Mundsoor geht nicht weg

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nino2903 07.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner hat den Mundsoor. Nun gebe ich ihm schon 2 Wochen oder so immer Nystaderm. Er hat zwar nicht mehr so Bauchschmerzen bei jeder Mahlzeit, aber er ist immer noch weiß an der Wangenschleimhaut und der Oberlippe (im Mund).


Was kann ich noch tun?

Danke

Beitrag von sookja 07.09.06 - 14:44 Uhr

Hallo!!!!

Meine jüngste hatte es jetzt auch(geb.20.06.2006).Ich habe ihr zweimal täglich den Mund mit InfectoSoor(Salbe)vom Arzt verschrieben,eingeschmiert und es war innerhalb von 2 Tagen weg.Ist wirklich super die Salbe,habe sie auch bei meinen anderen beiden gehabt.
Hoffe ich konnte Dir helfen.

Lieben Gruß Melissa:-)

Beitrag von braut2 07.09.06 - 14:47 Uhr

Frag Deinen Arzt mal nach der Mykoderm. Die wird ganz oft verschrieben für Mundsoor. Die ist auch sehr gut und hilft in wenigen Tagen

LG Ilona

Beitrag von schlumpfine2304 07.09.06 - 14:49 Uhr

Haste daran gedacht, auch Deine Brustwarzen zu behandeln, wenn Du stillst? Meine Hebamme meint, daher kommt das wohl.
LG A.

Beitrag von junibraut 07.09.06 - 16:38 Uhr

Hallo,
wir hatten auch über 2 Wochen Nystaderm und es wollte nicht weggehen, haben uns dann Infectosoor aufschreiben lassen und siehe da 3 Tage später war alles weg. Man sollte aber wenn es weg ist ruhig noch 3 tage weitermachen!

LG Silke

Beitrag von almut 07.09.06 - 17:14 Uhr

Hallo,

nicht vergessen, die Nuckis täglich zu wechseln und auch die Brustwarzen einschmieren....

#herzlich
Bianca