Wer führt ein Schwangerschaftstagebuch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni73 07.09.06 - 14:27 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bin heute bei 5+0, d.h. die 6.SSW hat begonnen! #freu
Hab mir überlegt, ob ich ein #schwangerTagebuch führen will und grade eben mal bei Amazon geschaut, was es da so gibt! Da gibt es natürlich schon wieder mehrere - und immer diese Entscheidungen! ;-)

Führt ihr so ein Tagebuch? Wenn ja, welches?

Liebe Grüße
Leni + Maikäfer im Bauchi

Beitrag von kirsten6182 07.09.06 - 14:33 Uhr

Ja, machen wir! Ich eins, und mein Mann bekommt eins nach dem ersten Besuch beim Doc. von mir geschenkt. Habe ich eben bestellt. Ich finde das total schön! Außerdem finde ich es auch witzig für das Kind wenn es später mal darin lesen kann! ;-)

Beitrag von nicautz 07.09.06 - 14:34 Uhr

HuHu Leni,

ich habe eins geführt. Hab mir eine "Kladde" gekauft und selbst gestaltet (Bauchbilder, Daten etc).
Nach der Geburt von meiner Kleinen vor 6 Wochen, habe ich es mir durchgelesen. Sehr interessant was man so denkt und wie letzendlich alles wird.
Kann nur empfehlen es zu machen! #pro
Schreibe auch nun weiter darein (Entwicklung, meine Gedanken und Gefühle etc)...vielleicht will sie es ja irgendwann mal lesen?!?!

lg nicautz

Beitrag von trienchen80 07.09.06 - 14:36 Uhr

Hallöchen !

Hab mir Anfangs die Eckdaten (Arztbesuche usw) im Kalender eingetragen und vor ein paar Wochen eine Art Tagebuch angefangen. Hab da aber nix spezielles bestellt - hatte noch so ein süsses Notizbüchlein zu Hause und schreib da rein wie ich früher halt ins Tagebuch geschrieben hab. Zum Beispiel wann ich ihn das erste mal gespürt hab und später dann wann Papa ihn das erste mal spüren konnte usw.

Liebe Grüsse Melli + Urmel (19. SSW)

Beitrag von dunklerengel 07.09.06 - 14:50 Uhr

Huhu leni


Ich führe sowas in der Art ... also icch habe ja ne Homepage gebastelt (gelangt man ueber die VK drauf) und da führe icch sowas in der Art allerdings die letzten paar wochen sind etwas mager ausgefallen mir fehlt im moment einfach ein bischen die Zeit. Habe aber alles ausgedruckt und eingeheftet sodas es nicht verloren geht.


Lg Anja und Niklas inside 33+5SSW

Beitrag von evicoval 07.09.06 - 14:52 Uhr

hi leni,

ich habe auch ein notizbuch gekauft und da schreibe ich hinein - angefangen mit dem tag, wo ich den testgemacht habe, ersten arztbesuch, mitteilen der schwangerschaft an die künftigen großeltern und tanten,... Bilder vom Ultraschall ( mache immer kopien, Original lass ich MUKI Pass), urlaube, die mein mann und ich jetzt noch machen usw.

ich trag halt meistens so jede woche mal ein, ausser es war irgendetwas ganz spezielles!

Liebe Grüße
Nici & würmchen 12+0

Beitrag von zenaluca 07.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo Leni!!

Ich habe einen Blog (Link über VK), in den ich sowieso täglich mehrere Einträge schreibe. So gesehen führe ich auch ein Schwangerschafts-Tagebuch, auch wenn die Schwangerschaft beim 2. Kind eher etwas zu kurz kommt.

Ich finde das netter, vor allem, weil Familie und Freunde mitlesen und kommentieren können. So "einsam" Tagebuch vor mich hinschreiben wäre für mich nichts ;-)

LG Larissa (31ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von leni73 07.09.06 - 15:16 Uhr

Das ist ja ganz interessant und schön, was ihr da so macht! ;-)

Habe soeben beschlossen, mir kein vorgedrucktes Tagebuch zu kaufen, sondern selber sowas in der Art zu gestalten! Man will ja schließlich auch etwas kreativ sein! ;-)

Liebe Grüße...

Beitrag von duja 07.09.06 - 16:50 Uhr

Hallo Leni,

ich schreibe auch eines - und habe mittlerweile eine ganze Homepage drum gebastelt - Link siehe VK

Dir viel Spaß dabei, ist später sicher mal eine schöne Erinnerung!

Gruß
Alex