Bio-Kartoffeln von ALDI

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von awk1329 07.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo,

würdet ihr die nehmen zum Selberkochen?

Viele Grüße
awk + #baby 8,5 Monate

Beitrag von odalina 07.09.06 - 15:16 Uhr

hallo,
bio ist bio.
nehm auch nur biozeug vom discounter.

lg
sandra

Beitrag von monique_15 07.09.06 - 15:17 Uhr

Na klar, warum nicht? Die Bio-Sachen von Aldi schneiden beim Ökotest meist gut ab.
Wo Bio draufsteht, ist in Deutschland auch in den aller-allermeisten Fällen wirklich Bio drin. ;-)

LG, Monique
(die immer im Bioladen kauft, aber auch schon die Ökowaren von Plus oder Aldi hatte)

Beitrag von sarlessa 07.09.06 - 23:30 Uhr

Hallo AWK,

ich würde auch normale Kartoffeln kochen.

(Nein, ok, ich schicke meinem Mann ind en Garten damit er welche ausbuddelt. Wir haben so viele und essen kaum Kartoffeln...)

Unterhalte Dich einmal mit einem netten Biobauern.
Wenn Du den näher kennst kann er Dir sagen, was alles so im Bio Boden an Altrückständen sein darf.
Bei Bio kommt es nur auf das HEUTE an und nicht auf die Vergangenheit.
Im krassen Fall kann aus einer alten Müllkippe ein Bioland entstehen. Es darf halt JETZT nur noch nach "Biorichtlinienen" angebaut werden.

Von Bio halt ich persönlich nix, außer es kommt aus dem eigenen Garten...

LG

Hella

Beitrag von odin1981 08.09.06 - 00:01 Uhr

Hallo,

Habe letztens "Bio"Äpfel vom Aldi gekauft, weil ich gegen alle anderen allergisch bin. "Echtes" Bio vertrage ich gut. Bei diesen Aldi Bio Äpfeln hatte ich dann wieder übelste Probleme.
Soweit ich weiß, bedeutet Bio (nach EG Verordnung) soviel, daß ruhig Pestizide verwendet werden dürfen, nur eben wesendlich weniger als bei normaler Ware. Da meine ich dieses grüne Symbol mit der selben Aufschrift. Außerdem sollen Aldi & Co ihre Lieferanten so (wegen den Kosten) unter Druck setzen, daß da gerne mal geschummelt wird.


Ich kaufe nur im Bioladen für meine Süße

Gruß Bianca + Fiona *13.01.06

Beitrag von muggeltier 08.09.06 - 07:25 Uhr

Also, dass Aldi schummeln soll, dass kann ich mir beim Besten Willen net vorstellen!!! Das ham die net nötig!
Wenn man hier im Forum liest, meint man sowieso, dass hier ALLE und AUSSCHLIEßLICH das so tolle BIO und ÖKÖ und Trallalla kaufen ... wer bitte kauft dann jeden Tag die Discounter wie Aldi, Lidl & Co. leer ? Wie können die solange bestehen? Komisch.. #kratz

Nichts für ungut, achte auch auf die Ernährung meiner Süßen, aber man kann auch übertreiben!