Febis06 wie füttert ihr ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 75engelchen 07.09.06 - 14:51 Uhr

Frage steht ja schon oben !!!

bei Ben isses so:

ca 8 Uhr stillen
10 uhr stillen
12 Uhr Mittags gemüse/Fleisch glas
14 Uhr stillen
16 UhrGOB
18:30 Uhr stillen
20:15/30 Uhr Abendbrei

Nachts ca 1 Uhr stillen
und dann je nach laune stillen....

wie ist es bei euch??????


Stille ich noch zu viel???

LG Engelchen

Beitrag von 75engelchen 07.09.06 - 14:53 Uhr

manchmal verschläft er aber auch die 14 uhr still mahlzeit.....

Beitrag von beatem 07.09.06 - 14:55 Uhr

Hallo,

bei uns sieht es so aus:

8:00: 230ml Apatmil1
12:00: Karotte+Kartoffel (ich koche selber) + 100ml Saftschorle
nach dem Mittagsschlaf um ca. 14:00: 1/2 Gläschen Obstbrei
16:00: 230ml Apatmil1
20:00: Milchbrei von Milupa

LG, Beate + Silas*24.2.06

Beitrag von dootje 07.09.06 - 15:22 Uhr

Absolut nicht!
Wir haben erst diese Woche angefangen mit Beikost und Anouks Ritmus ist ungefähr so:

ca. 7/ halb 8 Stillen
10 Uhr Stillen
12 Uhr erste Breiversuche + Stillen
14 Uhr Stillen
16/17 Uhr Stillen
18/19 Uhr Stillen
20 Uhr entweder ins Bett oder nochmal Stillen

Nachts ca 0 Uhr und dann nach Laune Stillen

LG Dootje und Anouk (18.02)

Beitrag von 75engelchen 07.09.06 - 15:48 Uhr

Hehe dann füttern wir ja fast gleich ;-)
lg engelchen

Beitrag von honichkuchen 07.09.06 - 18:30 Uhr

heichen,

also bei uns sieht es so:

ca 7 uhr stillen

9.15 uhr stillen und ein halbes obstglächsen oder mal eine
bisschen brotkruste

12 uhr gemüsebrei /selbstgekocht

14 uhr stillen und eine banane gequetscht

17 uhr gob

20 uhr stillen

sie schläft seit dem sie 2 monate ist nachts durch#huepf

lg jaqueline mit kian 3jahre und jasmine 5.02.06

Beitrag von melle1974 07.09.06 - 19:01 Uhr

Leefke ist bereits im Januar geboren und ich stille sie noch voll. Manchmal möchte sie ein wenig Reiswaffel oder ein paar Vollkornnudeln naschen wenn wir am essen sind. Oder am WE morgens mal ein wenig vom Brötchen (trocken) - ansonsten nimmt sie nichts anderes als die Brust...
Wir waren schon fast bei einer ersetzten Mahlzeit, aber momentan will sie einfach nur gestillt werden...

Ich tröste mich immer damit das sie schon irgendwann aufhören wird und ich freue mich über die wenigen Stillstunden die mir noch bleiben.

LG

Melle

Beitrag von kg707 07.09.06 - 20:42 Uhr

Hallo Engelchen,

habe mir auch schon Gedanken gemacht, ob ich wohl zu viel stille, aber dein Beitrag beruhigt mich! #freu#danke

Bei uns ist es so:

8.00 Stillen (reicht nicht mehr ganz, daher danach noch ca. 100 ml HA1)

11.30 Gemüse-Fleisch Brei und Fencheltee soviel er möchte

15.00-15.30 Stillen

18.30 Stillen (reicht ebenfalls nicht mehr ganz, daher danach noch ca. 100 ml HA1)

nachts gegen 23.30 stillen
und gegen 4.30 nochmal stillen.

Da Timo offenbar die Nachtmahlzeiten noch braucht, tue ich alles dafür, den "Milchfluß" durch das Stillen am Tage in Gang zu halten. Ich will aber auf keinen Fall nachts anfangen mit Flaschen kochen!#gaehn#augen
Vielleicht schläft unser Kleiner ja durch, wenns abend Brei gibt?
Mal sehen;-)

LG von Kerstin#stern

Beitrag von frosti1977 07.09.06 - 20:45 Uhr

Hallo,

bei uns ist es so:
6.00 Uhr Stillen
8.30 Stillen
11.30 Stillen
14.30 Obstbrei (ohne Getreide)
17.00 Stillen
19.00 Stillen

Haben es auch mal mit Gemüsebrei versucht, aber Luis hat Verdauungsprobleme. Daher gebe ich ihnen jetzt gekochten Obstbrei ohne Getreide. Und siehe da: das verdaut er. Und Ramon schmeckt das besser als das olle Gemüse.

Liebe Grüße,

Françoise, Luis und Ramon

Beitrag von nikajade 07.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo Engelchen,

Yannick hat sich mehr oder weniger selbst abgestillt und bekommt seit etwa 1,5 Monaten nur noch Fläschchen. Ansonsten sieht der Plan momentan so aus:

ca. 4 Uhr 250ml 1er von Hipp
ca. 8 Uhr 250ml 1er von Hipp
ca. 12 Uhr Gemüse-Kartoffelbrei (selbst gekocht) einmal die Woche mit Fleisch
Mittagsschlaf
ca. 16 Uhr 250ml 1er von Hipp
ca. 19 Uhr 300ml Abendbrei aus der Flache (Milch mit Reisflocken angedickt)

Wenn ich die anderen so sehe, denke ich, dass der Yannick ein ganz schöner Vielfraß ist. Hm.... Muss er wohl sein, da er den ganzen Tag in Bewegung ist und außer dem Mittagsschläfchen kaum noch tagsüber schläft.


LG Nika mit Yannick (*14.2.06)

Beitrag von prinzessin_hase 07.09.06 - 20:53 Uhr

hi,

ich dachte eigentlich, ich stille noch zuviel, aber ich bin voll beruhigt nach den ganzen beiträgen ;-). ich habe manchmal keine lust mehr auf stillen, ich habe so empfindliche brustwarzen u manchmal tuts dann wieder ein bisschen weh u ich will nicht mehr... naja. aber fürs kind...

also, bei uns siehts so aus:

ca. 7.30 / 8 uhr stillen

ca 12 uhr gemüse

ca 15 uhr stillen

ca 18 uhr stillen

ca 20 uhr abendbrei

ca 0 uhr stillen

ca 4 / 5 uhr stillen.

sie hat auch schon mal durchgeschlafen, aber das ist schon laaaaaange her...

lg - ute & charlotte *7.2.2006

Beitrag von nilsholgerson 07.09.06 - 21:03 Uhr

Hallo!

Wenn ich das so lese, bin ich wirklich mit einer sehr zufriedenen Maus gesegnet.
Also, bei uns siehts so aus, dass ich heute morgen das letzte mal gestillt habe. #heul
Ab morgen siehts wohl so aus:

7.30 Uhr 210 ml Milasan Folgemilch
11.30 Uhr kartoffel/Gemüse Gläschen evtl. Obstmus zum Nachtisch
16.00 GOB
19.30 Uhr 210 ml Milasan Folgemilch

Viele Grüße,
nils

Beitrag von magicstella 07.09.06 - 21:28 Uhr

Denke nicht das du noch zuviel stillst! Ich habe gar nicht gestillt deshalb schreibe ich halt mal auf wie ich sie sonst füttere:

07:00 Uhr 180ml Pre
10:00 Uhr 140ml Pre
12:00 Uhr Gemüse-Fleisch-Brei (selbstgekocht)
15:00 Uhr 140ml Pre
17:30 Uhr 140ml Pre
19:30 Urh 180ml Pre

Dann schläft sie durch bis morgens!
Mitte September ersetzen wir dann die Flasche um 19:30 Uhr durch einen selbstgemachten Milchbrei!
Tanisha bekommt erst seit dem 13.08. Beikost und 4 wochen will ich warten bis ich die nächste mahlzeit ersetze!

Beitrag von leonich 08.09.06 - 07:28 Uhr

Hallo,

ich habe (nach Absprache mit KIA) bereits mit 4 Monaten mit einem Milchbrei angefangen, da meine Maus nach der Milch immer viel spucken musste und sie das sehr gestört hat.
Ich habe nie gestillt, hat nicht geklappt. Die ersten 4 Wochen habe ich noch gepumt, danach konnte ich nicht mehr und seitdem gibt es Milumil.

Deshalb sind wir jetzt auch bei 3 Breimalzeiten angelangt.

Hier der Speiseplan:

zw. 8 und 9 Uhr 170 ml Milch #flasche
(1 ´er und pre gemischt)

um 12 bzw. 13 Uhr Gemüse/Fleisch- Brei
(koche selbst, nur neue Sachen probier ich erst im Gläschen aus)

ca. 16 Uhr GOB
(mach ich auch selbst /Apfel oder Apfel-Banane oder Birne-Traube jeweils mit Haferflocken, frier ich in den kleinen Nukflaschen ein, kann man so gut transportieren)

ca. 19 Uhr Milupa Milchbrei
(1/2 Gries mit 1/2 frischen Banane oder mit 1/2 Früchtebrei
kommt auch auf den Stuhlgang an)

ca. 21 Uhr 170 ml Milch #flasche
(1 ´er und pre gemischt)

Mit dem Brei funktioniert es ganz gut. Kommt sehr selten vor, dass sie mal einen Brei nicht will.
Dann gebe ich ihr immer eine Milch. Also gibt es machmal Brei und Milch.


Liebe Grüße
Claudia mit Johanna

Beitrag von 75engelchen 08.09.06 - 10:24 Uhr

haben sich ja recht viele gemeldet#freu

danke!!!

werde bald vormittags gegen 10 eine mahlzeit ersetzen. werde da warscheinlich so ein quarkobst gläschen füttern oder verdrückte bananen.... mal sehn....


lg engelchen