**HILFE**was falsches gegessen, dann Durchfall mit Blut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von land_in_sicht 07.09.06 - 14:55 Uhr

uuuah, die Pizza heute mittag war wohl nichts für mich!

Komischerweise hab ich schon beim Essen gedacht, ob ich die wirklich weiter essen soll! :-(

Manchmal soll man wirklich besser auf seine Instinkte hören.

Dann hab ich meinen Sohn vom KiGa abgeholt und er wollte unbedingt noch auf den angrenzenden Spielplatz. Da passierte es dann. Ich hab den totalen Magenkrampf bekommen und musste sofort wieder in den KiGa und hatte totalen Durchfall #heul. Ich hoffe nach mir musste keiner so schnell auf die Toilette *schäm* #hicks Leider war auch wieder Blut dabei!

Was meint ihr, ich hatte das ja vor kurzem zum 1. Mal, da hatte ich etwas härteren Stuhlgang, da hatte ich auch das Gefühl, dass mir was aufgerissen ist (sorry für die Beschreibung). Jetzt war es aber eindeutig Durchfall und schon wieder Blut?

Sollte ich mal meinen FA anrufen? Oder den HA? Oder beide?
Oder soll ich erstmal abwarten?
Was meint ihr?

LG
Julia (16. SSW)

Beitrag von trira051974 07.09.06 - 14:58 Uhr

Hallo Julia,

da frau meistens vorher eh keine Ruhe hat, würde ich es abklären lassen. Und mich dabei zu erst an den FA wenden.

LG Beatrix 36+5

Beitrag von marjolaine 07.09.06 - 15:02 Uhr

Klingt für mich nach Hämorrhoiden oder Analfissur... (v.a. wenn das Blut hell ist) - ist nicht dramatisch, kauf dir hametum... ist eine creme auf pflanzlicher basis die schmerzstillend ist und auch sonst gut hilft... frag in der apo, ob die auch bei der SS ok ist...

solltest du aber nicht aufhören zu bluten, oder dunkleres blut entdecken gehe zum arzt (am besten zu einem gastroenterologen oder proktologen)

gruss und gute besserung
marjolaine

Beitrag von land_in_sicht 07.09.06 - 15:08 Uhr

Danke für den Tipp, ich dachte immer, dass Hämorrhoiden nur aufgehen, wenn das Kind schon größer ist und auf den Darm drückt.

Es war auf jeden Fall hellrotes Blut.

LG
Julia

Beitrag von land_in_sicht 07.09.06 - 15:10 Uhr

nochmal ich.. weißt Du zufällig wie so eine Untersuchung auf Hämorrhoiden aussieht? Ich stell mir das ziemlich unangenehm vor...

LG
Julia

Beitrag von knochenmaid 07.09.06 - 15:03 Uhr

wenn du richtiges rotes Blut gesehen hast, dann spricht das für ne Störung im Darm, oder aufgegangene Hämoriden. Also ich würde da schon zum HA gehen. Dein gyn würde dich eh zu dem schicken, denke ich.

LG
Kathrin + #klee 31+2 ssw