*grummel* MuMu verkürzt -> Sexverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knochenmaid 07.09.06 - 14:56 Uhr

Hallo Ihr!

Also mein MuMu ist seit letzter woche nen cm kürzer geworden und ist auch son halbes Zentimeterchen auf und der Babykopf liegt sehr tief.

Ich hab mich mal wieder nicht getraut meine FÄ zu fragen...#hicks:
Gilt das Sexverbot wegen der mechanischen Reizung durch den Penis, oder wegen dem Orgasmus?
Oder gehts da nur um das ProstaGlantin im Sperma?

Bin eigentlich nen Sexmuffel, aber 2 Monate sind sogar für mich zu viel...:-(

Ab der 36. Woche wärs dann doch eigentlich egal, oder???

LG
Kathrin + #klee 31+2ssw

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 14:58 Uhr

Soviel ich weiß durch die PENETRATION und dem #schwimmer denn #schwimmer treiben ja wehen an und wenn der MuMu auf ist....

Ich darf seit der 7. SSW keinen #sex mehr haben und das bis unser Sohn da ist.... naja danach wird mein Mann gefesselt und........ naja egal #hicks #hicks #hicks

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+2 SSW ; 38.SSW (ET-19) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von knuddelkeks 07.09.06 - 15:02 Uhr

naaaaaaaaaaaaaaaaaa....

schäm dich....#schock

Beitrag von silvercher 07.09.06 - 15:03 Uhr

;-)

LG Julia

Beitrag von knochenmaid 07.09.06 - 15:05 Uhr

Wieso schämen...??? Ich fand die letzten 3 wochen schon schlimm, wie gehts einem dann nach 9 Monaten???? *g*

Beitrag von knuddelkeks 07.09.06 - 15:08 Uhr

;-)

Beitrag von trira051974 07.09.06 - 15:04 Uhr

Hallo Kathrin,

da spielt wohl alles eine Rolle. Bei einer GMH-Verkürzung und schon durchlässigem MuMu sollte alles vermieden, was solche "Frühgeburtsbestrebungen" (so hat es mal meine FÄ ausgedrückt) verstärken könnte. Sei es jetzt bei Sex die mechanischen Reizung durch Kontraktionen beim Orgasmus oder das wehenauslösende Prostaglantin im Sperma, das ist beides nicht gut.
Jeder Tag im Mutterleib ist ein Geschenk. Und wir wissen ja, für was wir verzichten :-)

LG Beatrix 36+5 (bei der die FÄ schon in der 21. Woche eine GMH-Verkürzung festgestellt hat :-D)