FREU! FREU! FREU!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnen_schein 07.09.06 - 15:06 Uhr

Hallöchen,

ich freu mich sooooooooo. #freu

War heute, 11. ZT., bei der FÄ wegen US der Follikel. Und was soll ich sagen? Wir waren alle begeistert: 3 Stück da, der eine im rechten Eierstock schon 2,3 cm. <bei den beiden links konnte sie die Größe leider nicht messen, da der Darm sich immer in den Vordergrund geschoben hat.
Ich bin so froh. #huepf #huepf #huepf #huepf

#danke für´s Lesen
Anke

Beitrag von julchenundmexx 07.09.06 - 15:57 Uhr

Hallo Anke,
na das ist doch schonmal was. Das sind doch aber eher 2,3 mm, sonst wäre das etwas schmerzhaft. ;-)

LG Birgit mit #baby 33. SSW

Beitrag von annaline 07.09.06 - 18:12 Uhr

Wieso?

Ein Ei springt doch zwischen 2 und 2,5 cm #gruebel

Beitrag von julchenundmexx 07.09.06 - 21:55 Uhr

Das kann doch eigentlich gar nicht sein. Die Fruchthöhle war bei mir in der 5. SSW 2,5 mm groß. Wie kann das dann sein, wenn das Ei, wenn es springt schon 2,5 cm groß ist??? Schrumpft das Ei dann etwa? Das geht doch gar nicht.
Guckt mal, was ich gefunden habe:
Das reife Eibläschen ist mit Flüssigkeit gefüllt und circa 20 bis 28 Millimeter groß.

Hier die Seite dazu: www.kinderwunsch.medhost.de/eisprung.html

Beitrag von annaline 07.09.06 - 22:18 Uhr

Ja, 20-28 mm sind ja auch 2-2,8 cm ;-)

Du hast das umrechenn vergessen :-p

Beitrag von annaline 07.09.06 - 22:24 Uhr

Ach ja, dass die Fruchthöhle 2,5 mm groß war, kann eigentlich net sein, das wäre dann dünner als die aufgebaute Schleimhaut, die 11-15 mm dick ist und die Fruchthöhle würde man somit gar net erkennen ;-)

Beitrag von sonnen_schein 07.09.06 - 20:54 Uhr

Nein, es sind auf jeden Fall cm!!!!

Anke

Beitrag von julchenundmexx 07.09.06 - 21:55 Uhr

Sind es nicht. Guck mal hier:
www.kinderwunsch.medhost.de/eisprung.html

Beitrag von annaline 07.09.06 - 22:22 Uhr

Julchen, du verstehst da irgendwas falsch #freu

Klar sind es Millimeter. Denn 20 Millimeter sind 2 Centimeter #freu

Also ist ein Follikel bei 20 bis 25 Millimeter (2-2,5 Centimeter) sprungreif!

Beitrag von sonnen_schein 07.09.06 - 22:38 Uhr

Danke annaline,

für deine Unterstützung.

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber manche sollten erst noch mal n´bischen Mathe nachholen.

#danke an Alle, die meine Freude mit mir teilen konnten.

Beitrag von annaline 07.09.06 - 22:45 Uhr

Jaaaaa, ich teile deine Freude mit dir #huepf
Ich habe genauso reagiert, als mein FA mir von meinem 2,1 cm großen Folli berichtete und einen Tag später isses schon gehüpft #freu
Leider sollte es der erste und letzte seit 15 Monaten gewesen sein #schmoll

Aber schluß mit meinem Depri... Ich freu mich für dich!!!

Tja, manche haben vielleicht einfach nur mal nen Brett vorm Kopp... Lässt nur hoffen, dass Julchens gleich lautstark abfällt ;-)

Alles Gute und ganz festes Daumendrücken für dich, dass du in spätestens 3 Wochen zwei Strichlein auf deinem Test hast #klee

Beitrag von sonnen_schein 07.09.06 - 23:24 Uhr

Das wäre schön, mit den zwei Strichen.

Ich wünsch dir auch ganz, ganz viel Glück

Anke