Bei wem hat die MuMu - Dehnung zur Geburt geführt??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von luisa2905 07.09.06 - 16:02 Uhr

hallo ihr lieben,

also letzte woche hat meine ärztin meinen muttermund der bereits 2cm offen ist versucht zu dehnen um die geburt mal anzukurbeln.
jedoch ist dann doch nix passiert an dem tag.
gerade eben war meine hebamme da und hat selbiges nochmal getan und ich hoffe, das es vielleicht diesmal was bringt.
hat es bei irgendjemanden überhaupt zu einer geburt dadurch geführt??
weil geburtsreif scheint ja alles zu sein, es fehlen bei mir nur noch die besagten kräftigen wehen... #schmoll

will doch meinen mausbär auch endlich in den armen halten...

liebe grüße
anke, mia-luisa (07.07.04) & boxer ET+5 #schock

Beitrag von wuzzi 07.09.06 - 16:19 Uhr

Bei mir hats zweimal gewirkt. ;-)

Alles Gute für Euch
wuzzi

Beitrag von nanalein 07.09.06 - 19:01 Uhr

Bei mir hat´s gewirkt! Wurde bei mir bei 3 cm gemacht und 2,5h später war unser Schatz da.

Nanalein

Beitrag von 0405mama 07.09.06 - 19:12 Uhr

Hallo,Also bei mir wurde bei der letzten Geburt, der Rest 2cm von mumu gedend und siehe da ne halbe std später war mein Bub da.
Bei meiner erstenSw hatte ich kurz darauf ne ganze Nacht wehen.
Aber am nästen Tag Nix mehr.
Eine wunderschöne Rest Schwangerschaft wünschen wir dir

Beitrag von melliweini 08.09.06 - 10:17 Uhr

Hallo, bei mir hat es geholfen, donnerstags hat das mein Arzt gemacht (das tat ja ganz schön weh!!!). Und Freitag ging es dann los mit den Wehen. Samstag morgen um zehn vor sechs war men Päckchen auf der Welt. Nach 3,5 Std harter Arbeit.#schwitz
lg melli und finn (morgen 7 Wochen)