Eine gute und eine schlechte Nachricht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lakeien 07.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo ihr Kugelbäuche ;-)

hoffe das es euch allen gut geht.
Uns soweit schon. Also die gute Nachricht ist, meiner kleinen Prinzessin gehts prima. #huepf #huepf #huepf #huepf
Hat die ganze Zeit beim Doc nur rumgezappelt. Nu hat mein Doc auch noch gemeint das ich noch etwa 2 Wochen den Ball flachhalten soll aber dann kann ich nochmal aus den vollen schöpfen #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf
So, die schlechte Nachricht ist, bei mir wurde eine Pilzinfektion festgestellt. #schock :-[ #heul
Wie kann das denn passieren? #kratz
Nun hab ich dagegen was bekommen. Ich weiß nur nicht wie lange ich das jetzt nehmen soll. #gruebel#gruebel#gruebel
In der Packung steht drei Tage reichen soweit der Arzt nix anderes gesagt hat.
Menno jetzt mach ich mir echt Sorgen um meine Maus.
Kann ihr was passieren?

Ich #danke schonmal für eure Antworten.
Schöne #schwangerschaft an euch alle.

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW

Beitrag von sassy78 07.09.06 - 16:38 Uhr

Hallo Claudi,

die Infektion kannst du dir leider ganz leicht von einer Toilette geholt haben. Ist echt ein blödes Gefühl. Ich kenne das.

Denke mal du hast so ne Vaginalcreme bekommen. Da gibt es aber auch verschiedene.
Musste meine immer 6 Tage nehmen damit der Pilz auch wirklich verschwindet.
Frag aber lieber nochmal deinen Doc. Der wird schon wissen was er tut. Hoffe ich doch mal. :-D

Lg Sassy 35+5

Beitrag von lakeien 07.09.06 - 16:41 Uhr

Hallo Sassy,

hab auch noch 3 Zäpfchen drin (*oh wie peinlich*)
Ansonsten auch noch ne Creme zum Auftragen.
Danke für deine Antwort #freu

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW

Beitrag von deida 07.09.06 - 16:44 Uhr

Drei Zäpfchen sind normal. Die solltest du über Nach einführen. Dazu normalerweise 2 mal am Tag (öfter schadet auch nicht) die Creme auftragen. Eigentlich sollte dann nach den 3 Tagen der Pilz weg sein. Es kann sein (so ist es bei mir immer), dass dann die Haut noch etwas empfindlicher ist. Das sollte sich dann aber schnell geben.

Grüße, deida (26. SSW)

Beitrag von milchen 07.09.06 - 16:40 Uhr

Hallo Claudi,

nach Meinung meiner FÄ kannst du sone Salbe ohne bedenken auch vorsorglich nehmen. Hatte Sie mir mal angeraten. Mache ich aber nicht.#schwitz
Also denke ich kann Frau auch ohne bedenken diese Salben länger als 3 Tage nehmen.

LG milchen 37. SSW

Beitrag von schmetterling7 07.09.06 - 17:29 Uhr

hi

3 Tage ha!
ich nehm die Salbe seit einer Woche
und es ist immer noch nicht ganz weg...

Hat er dir gesagt dass du keinen Sex haben sollst?

Das Baby kriegt davon nix ab.

Ich hab die Infektion durch die Medikamente bekommen,
mann hat einfach in der Ss mehrfach Ausfluss
und meist schwämmt es dabei die schlechten Bakterien raus
die sich dann an der Scheide anlegen können und dann....

Alles Gute!

Beitrag von dasissjakompliziert 07.09.06 - 17:36 Uhr

hab mal gelesen, daß in der Schwangerschaft die Immunfunktionen sowieso herabgesetzt sind (damit man nicht das Kind abstößt) und daß das Scheidenmillieu sich ändern sollte, so daß 30 Prozent der Schwangeren eine Pilzinfektion bekämen..
und wenn man-wie ich auch-gern Allways (mit Plastikzeuch) nimmt, dann ist das feuchte Klima auch sehr begünstigend für Pilze..

Hauptsache viel trinken und Partner mitbehandeln, sonst gibts den Ping-Pong-Effekt..man gibts sich immer hin und her..

übrigens bekomme ich das gern nach Antibiotikabehandlung..

Liebe Grüße,Katrin