Frage zur Nackenfaltenmessung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nictombaby 07.09.06 - 17:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Schaut nun so aus, als hätte es bei mir auch endlich hingehauen nach einer FG und einer Eileiterschwangerschaft. Bin in der 8. Woche und erstes US war toll (mit Herzschlag), Tränen sind nur so gekullert.

Hätte nun eine Frage bezüglich der Nackenfaltenmessung bzw. eigentlich nur, ob diese US-Untersuchung über den Bauch oder vaginal durchgeführt wird. Habe nämlich schon beides gelesen.

Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Liebe Grüße inzwischen an alle,

Nicole #schwanger

Beitrag von suri76 07.09.06 - 17:28 Uhr

ich hatte das vagnial. die fä hat das kleine geschallt und hat versucht das bestmögliche bild zu bekommen.

ich denke, über die bauchdecke, wenn´s schon etwas später ist,. ich hatte es in der 10.ssw.

lg: suri ( 24.ssw )

Beitrag von suzan_ostr 07.09.06 - 17:39 Uhr

Hi Nicole!

Erstmal Gratulation! Ich kann mir vorstellen, wie gerührt du warst!

Ich hatte die NFM bei 12+3, sie wurde über die Bauchdecke durchgeführt. War soooo süß!!!

Lg, Susanna (ET heute).

Beitrag von mausi2103 07.09.06 - 17:39 Uhr

Hallo,

bei mir wurde es vaginal gemacht. War in der 12. ssw...

LG Nicole + #baby inside ( seit heute endlich in der 16 ssw #freu)

Beitrag von cinderella79 07.09.06 - 17:43 Uhr

Hallo Nicole,
die NF Messung ist nur bis 13+6 möglich, danach bildet sich ein evtl. vorhandenes Ödem wieder zurück und Diagnosen sind dann nicht mehr aussagekräftig. Bei mir wurde die Messung vaginal und über die Bauchdecke gemacht, (;-)nacheinander), desto eher du es machst (glaube ab 11+0 möglich) ist es wahrscheinlicher, dass vaginal gemessen wird, über die Bauchdecke kann man so früh noch nich viel sehen wahrscheinlich.
Viele Grüsse
C*

Beitrag von timbuk2 07.09.06 - 17:47 Uhr

Hallo Nicole,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum gelungenen dritten Anlauf! Mensch, da freut es einen ja ganz besonders!

Aber nun zu Deiner Frage:

Bei wir wurde bei 13+3 über die Bauchdecke geschallt. Ich dachte erst, dass das nichts wird, weil ich doch eine ordentliche Schutzschicht habe, aber selbst diese 1mm Falte wurde wunderbar dargestellt! Alles bestens!

Nun hast Du wieder zwei verschiedene Versionen ;-) und ich hoffe, für eine repräsentative Umfrage kommen noch ein paar Antworten hinzu!

Übrigens wurde bei meiner Tochter damals erst zum Organultraschall über die Bauchdecke geschallt, also in der 22.SSW!

Lieben Gruß und von Herzen alles Gute,

Tanja & #baby inside (16+4)

Beitrag von nictombaby 07.09.06 - 17:48 Uhr

Danke für die Antworten, ich laß mich mal überraschen.

Schönen Abend inzwischen noch!

LG Nicole