Nochmal ich wegen event. zu wenig Fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sara_75 07.09.06 - 17:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Leider hat sich gestern auf meine Frage niemand gemeldet, deswegen frag ich jetzt nochmal: Ich bin 14. SSW und der Doc meinte, es könne sein, dass ich zu wenig Fruchtwasser habe. Nächste Woche muss ich deswegen in eine Pränatalpraxis, die haben wohl bessere Geräte.
Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Im Internet hab ich nicht viel gefunden- zumal es ja bei mir sehr früh ist.
Freu mich über Antworten, lg, sara

Beitrag von lakeien 07.09.06 - 17:56 Uhr

Hallo Sara,

therapiemöglichkeiten gibt es da leider nicht so wirklich welche.
Ich hab das Problem auch. Bei mir wurde das in der 30.SSW festgestellt.
Mein Doc meinte das sowas genetisch bedingt sein kann. Eine Frau hat zu viel die andere zu wenig.
Mach dir keinen Kopf. Wenn dein Krümel sonst gut versorgt wird ist das halb so schlimm.

Schöne #schwangerschaft dir noch.

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW