Wie bereitet Ihr euch vor bei Frühwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emilia05 07.09.06 - 17:53 Uhr

Hallo Mädels,

da ich seit ca 3 Wochen Frühwehen habe,(denen mit Wehenhemmern entgegengewirkt wird) frage ich mich diesmal wie ich mich auf die Geburt vorbereiten kann. Ohne diese Wehenhemmer geht es leider nicht und ich frage mich sowieso wie lange ich die noch nehmen mus.#augen

Vieleicht sollte ich noch dazusagen, das es mein 3.Kind ist und ich meine letzte Tochter erst Feb 05 entbunden habe.Davor habe ich geburtsvorbereitende Akkp. genossen, sowie Himbeerblättertee getrunken und Damm-massage gemacht.
Ich finde schon das es was gebracht hat weil die Eröffnungsphase diesmal weniger schmerzhaft war, als bei meiner ersten Geburt vor 8 Jahren:-D
Dammschnitt war auch nicht nötig........

Jetzt würde ich mich natürlich wieder gerne vorbereiten.Hatte jemand noch Frühwehen? Was macht Ihr?#kratz

#danke für alle Antworten!!!

Emilia mit #baby-boy Lennox inside( 30.SSW)

Beitrag von nordine74 07.09.06 - 18:49 Uhr

hallo emilia, ich hatte am montag meine hebi hier weil ich ja schon so seit längerem sehr starke frühwehen habe und irgendwie nur noch hier rumliegen soll bis auf hier und da mal ein wenig sitzen.....
laut hebi soll ich wenn sich nix am befund ändert bis zur 30ssw gar nix mit vorbereitungen treffen und blos nicht irgendwelche massagen, tees oder was anderes tun. da dies mein drittes kind wird und meine letzte entbindung im juni05 war ist mein gewebe eh wohl weicher als bei "normalfrau", hab ich da ehrlich gesagt auch nicht so die sorge , die ersten beiden waren zackig da und wenn die bel bleibt ( wir drehen diesmal nicht ) dann wirds sowieso ein ks.

ich halte mich hier dann aber ganz genau an die anweisungen meiner hebi.

lg
maria mit melissa-jasmin 6j, leon zeljko 1j, oma kristina 66j und fienchen, dem Ü-Ei welches mindestens noch 8 wochen bauchbewohner bleiben muss