Eigentlich sinnlos ;-) Geht um Katzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piensje20 07.09.06 - 18:55 Uhr

Auch wenn es wirklich nicht so wichtig ist, muss ich euch mal damit nerven. :-p

Wer von euch hat denn Katzen? Und wer hat die erfahrung gemacht, dass die Katzen jetzt anhänlicher sind als sonst, sich an den Bauch kuscheln oder sowas? Habe nämlich schon einiges dazu gehört, dass die Katze sich dann auf den Bauch legen oder so.

Aber meine...#schmoll erstmal mag die ja eh keine kleinen Kinder, hat mir auch schon an die Babysachen gepinkelt :-[ Nervig ist sie schon, weil sie ständig nur noch mautzt, und ständig mit mir schmusen will, aber vom Bauch hält sie sich geschickt fern! Irgendwie habe ich so da Gefühl, das wird noch richtig doll, wenn meine kleine dann mal da ist #augen

Würde mich eben mal interessieren, wie das bei euch so ist...

Gruß Piensje

Beitrag von lakeien 07.09.06 - 18:59 Uhr

Hallo hallo,

ich hab auch ne Katze. Nur verhält die sich momentan einfach nur vorsichtig. Meinen Bauch meidet sie auch. Aber da bin ich auch ganz froh drüber. Den hat sie vorher als Sprungbrett genutzt. :-[#heul
Aber Mautzen tut sie auch sehr viel im Moment.
Nur denke ich das liegt daran das die merken das sich was ändert. Manche brauchen ihre Zeit um damit klar zu kommen.
Bei meiner hab ich das Problem das sie stark auf mich fixiert ist und daher sehr Eifersüchtig ist. Mein Mann mußte am Anfang ganz schön was einstecken :-p #schmoll
Mach dir mal kein Kopf die beruhigt sich schon wieder.

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW

Beitrag von naddl85 07.09.06 - 19:11 Uhr

hallo. ich hab 2 katzen und beide sind anhänglich ohne ende. laufen mir ständig nach und mauzen sowie ich nur mal die badtüre zumach. die liegen immer auf meinem bauch als ob die nen ei ausbrühten. :-D

mich machen ständig die leute wegen toxoblasmose blöd an. von wegen man solle die fernhalten usw. purer quatsch sagt mein fa und meine hebi.

das einzige ist ich hab die dran gewöhnt nicht in die babysachen wie autositz, bett oder kiwa zu springen. das ist eigendlich bislang nie nen problem gewesen.

gruss naddl (33.+3 ssw)

Beitrag von piensje20 07.09.06 - 19:27 Uhr

Hm. Ich habe ja auch noch einen Kater, den interessiert das alles aber nicht, der ist nicht so ein schmuser. Aber meine Katze ist eben auch so auf mich fixiert, und das schon immer. Wenn die mich teilen muss... ohje....

Beitrag von kajulju 07.09.06 - 19:42 Uhr

Huhu, also unsere Katze hat Jamie erst ignoriert und nun läßt sie sich sogar von ihm kneifen und am Schwanz ziehen und schleicht ums Babyphon wenn sie ihn dort weinen hört. UND meine katze ist eigentlich total eifersüchtig, aber es gab nie Probleme.
LG, Kathi mit Jamie (*10.01.06)

Beitrag von lillebe 07.09.06 - 23:25 Uhr

habe auch zwei stubentiger -

mein katerchen ist unverändert, schmusig wenn er zu fressen will und ignoriert mich, wenn er satt ist.
allerdings sitzt er neuerdings nachts IMMER neben meinem bett auf dem nachttisch und schnurrt mich an. wenn ich aufwache, ist er schon da und maunzt mich an.

meine katze ist verspielt ohne ende, sie will den ganzen tag mit ihrem gummibändchen spielen, ich muss es immer wegwerfen und sie holt es wieder.
sogar wenn ich mal auf toilette gehe kommt sie mit dem gümmibändchen im maul zu mir.
und sie legt sich auf meinen bauch, allerdings springt sie auch drauf *aua*, muss ich ihr noch abgewöhnen.

UND: sie hat seit ich sie habe NIE richtig geschnurrt, ich vermutete die ursache in einem erlebnis ihrer kindheit; seit dem ich schwanger bin schnurrt sie laut und will immer nur spielen oder schmusen, als wenn sie wüsste, daß ich bald nicht mehr soviel zeit haben werde für die.