Hallo kann mir jemans mal sagen wo ich hin gehöre?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pippi83 07.09.06 - 19:45 Uhr

Hi,
ich bin erst seit ein paar Tagen hier und weis noch nicht so wo ich hin gehöre? zu den Kiwu oder fortgeschrittener Kiwu?#kratz
bis jetzt hab ich immer mal so geschaut in beiden Forum´s und auch nur geantwortet. Aber heute hab ich gesehen das es echt ein problem mit Crosspostings gibt. Ich möchte keinen verärgern, denn ich möchte meine Probleme mit euch Teilen. #gruebel
Also kann mir jemand helfen?
Ich und mein Mann versuchen jetzt seit 1/2 Jahr #schwanger zu werden. Das Problem ist auch schon gefunden worden, kein ES durch Üergewicht. Jetzt such ich nach leuten die mir Rat und Kaft geben bis ich endlich einen ES bekomme.#schmoll
also wo gehör ich hin? kiwu oder Fortgeschritten Kiwu?
würde mich für eine kleine Wegweisung wirklich freuen#stern

Beitrag von wurzelkatze 07.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo...

ich denke du gehörst in den Kiwu....#freu

Herzlich willkommen dort...#herzlich

LG Claudia

Beitrag von pippi83 07.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo Claudia,

#danke ich schau dann mal bei den Kiwu...
Aber ich hoffe, ich darf ab und zu mal wieder bei euch rein schauen?;-) war nämlich nett bei euch.#liebdrueck

Ich wünsch dir noch viel #klee

by Pippi

Beitrag von sandra1.4.77 07.09.06 - 20:07 Uhr

Hallo erst mal.

Habe auch übergewicht und denke es liegt daran!!!
Wie sieht es denn bei dir aus mit dem gewicht???
Grüße sandra

Beitrag von pippi83 07.09.06 - 20:26 Uhr

Hi, danke das du mir antwortest.:-)

denn wie gesagt hab noch keine ahnung wie das hier läuft.
ich hab in den letzten 2 Jahten über 20 kg zugenommen gehabt (hab mit dem Rauchen aufgehört und stress). Hatte ein höchst gewicht vor 8 Wochen noch von 104 Kg mitlerweile sind es "nur noch" 96Kg doch der FA sagt 15kg müssen noch runter was hart ist, denn natürlich möchte ich wie alle anderen auch so schnell wie möglich schwanger werden.#schmoll
Doch mein FA hat gesagt ich muß dann erst mal 3Monate wieder die pille nehmen muß um noch mal von vorne zu beginnen.
Das Tut echt weh:-(, wieder pille nehmen, wieder absetzt.
Wie lange versuchst du schon schwanger zu werden?
und wie ist das mit deinem Übergewicht?

würde mich wirklich riesig freuen#huepf
wenn ich wieder was von dir hören würde!
gruß Pippi

Beitrag von sandra1.4.77 08.09.06 - 20:37 Uhr

Also wir versuchen es jetzt dann seit 2 monaten intensiv. Weils es so einfach wieder mal nicht klappen will.
Kind nr.1 gibt grad keine ruhe und ich muß schluß machen
melde mich morgen noch mal
#freu

Beitrag von pippi83 05.10.06 - 21:08 Uhr

Hallo Sandra,
hab jetzt seit einem Monat nicht mehr von mir hören lassen. ich war einfach so geknickt von dem was mir der arzt gesagt hatte. Wollte ein bißchen abstand halten da er ja gleich gesagt hatte vor weihnachten wird es nichts mehr.
Aber ich war letzte woche wieder bei ihm habe mitlerweile 11 Kg runter und er hat grünes licht gegeben juhu. Hat sich alles wieder von selbst bei mir geregelt. Das heist ab nächsten monat können wir wieder aktiv mitmachen ein #baby zu bekommen!
Hey du hast ja schon ein #baby, wie alt ist es denn wenn ich fragen darf? wir wollen nämlich auch mal zwei Kinder. Ich glaub das kann ganz schön anstengend sein ein 2 Kind zu machen, wenn ich seh wie schwierig alleine das erste ist.
Ich hoffe ich hab dich nicht zu lange von deinem Krümmel abgehalten?
By Pippi
PS. Warscheinlich hat es bei euch schon längst geklappt#hicks