Vorbereitung auf Geschwister (Buch)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zenaluca 07.09.06 - 19:55 Uhr

Hallo!

Ich weiß, die Frage war schon x-mal da, aber ich finde gerade mit der Suche die Beiträge nicht ...

Wir möchten Eliano zum 2. Geburtstag u.a. auch ein Buch als Vorbereitung auf Nr. 2 schenken. Heute war ich mal in einem Buchladen und habe leider auf die Schnelle nichts schönes bzw. passendes gefunden. Das eine Buch war viel zu kompliziert (mit der Entwicklung des Baby im Mutterleib usw.) und das andere sehr für Mädchen.

Kennt Ihr ein schönes, einfaches Buch für einen 2-jährigen Jungen? Vielleicht eines, das auch schon mal die - unter Umständen aufkommende - Eifersucht thematisiert?

Vielen Dank,

Larissa (31ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von zenaluca 07.09.06 - 21:33 Uhr

Huhu!

Danke. Das erste - Endlich ein Geschwisterchen! - hatte ich neulich mal in der Hand und fand es eigentlich das beste bisher, konnte mich aber nicht mehr an den Titel erinnern.

Hurra mein Geschwisterchen fand ich nicht so toll. Die andern beiden kenne ich nicht. Mach mich nochmal auf die Suche.

Grüße,
Larissa

P.S.: Heute war die Gewitterwolke mal wieder ein echter Sonnenschein und man könnte weiter in Produktion bleiben ;-) Aber fünf ... ?!

Beitrag von sandryves 07.09.06 - 21:10 Uhr

unser buch heisst:
EIN BABY FÜR UNS ALLE
unser sohn findet es super#freu
und es ist auch ganz niedlich gemacht;-)

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(30+0)

Beitrag von zenaluca 07.09.06 - 21:35 Uhr

Hallo Sabrina!

Ein Baby für uns alle hatte ich schon mal in der Hand und mir hat es nicht soo gut gefallen. Ich fand die Eltern etwas ... naja ... wir sind irgendwie ganz anders ;-) Vielleicht sollte ich aber auch nicht sooo hohe Ansprüche habe und einfach mal ein Buch kaufen #augen

Trotzdem Danke schön,

LG Larissa

Beitrag von ximaer 08.09.06 - 06:57 Uhr

Hi,
ja, so ging es mir mit den Eltern in dem Buch auch...

Levin gefiel es aber, weil offensichtlich ein paar Fragen angesprochen wurden, die er sich stellte - u.a. wie das Baby ißt.

Noch besser fand er aber "Unser Baby" http://www.amazon.de/Unser-Baby-Sachbuchreihe-f%fcr-Kinder/dp/3473327417/ref=pd_bxgy_w_img_b/028-8313004-0365344?ie=UTF8 , er ist aber auch ein Klapp-Buch-Fan. Das Bild, auf dem man den Bauch der schwangeren Mutter aufklappen kann und das Baby im Bauchinneren sieht, war ihm scheinbar oft etwas unheimlich und er wollte es öfter nicht aufklappen. Da er auch zum Ultraschall dabei war, gab es für ihn spannende Wiedererkennungen. Und dass es in dem Buch aber eine volle Windel zum aufklappen gibt, fand er sehr erstaunlich - deshalb nennt er das Buch heute noch das "Kacka-Windel-Buch" ;-).

Grüße und alles Gute!
Suse

Beitrag von zenaluca 08.09.06 - 13:31 Uhr

Hallo Suse!

Danke für den Tipp. Ich werde mir das Buch mal ansehen. Das mit der Klapp-Windel hört sich gut an ;-)

Grüße
Larissa

Beitrag von mamakind 07.09.06 - 21:48 Uhr

Hallo Larissa!

Meine Schwester hat mir das Buch geschenkt:
"Ein Baby wohnt in Mamas Bauch" aus dem Velber Verlag.
Es ist von Giles Andreae & Vanessa Cabban.
http://www.amazon.de/wohnt-Mamas-Bauch-Spielen-lernen/dp/3933813816/ref=sr_11_1/303-1284655-5479444?ie=UTF8

Erst fand ich es etwas zu früh, doch Leonie hat es ganz gut gefallen. Ist in Versform geschrieben. Eigentlich ganz süß gemacht.

LG Simone mit Leonie (25.09.04) & Lars (18.06.06)