6. Kindergeburtstag, wie kann man Schatzsuche gestalten?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hilli2 07.09.06 - 19:56 Uhr

Hallo!
Meine Tochter wird 6 jahre und wünscht sich eine Schatzsuche! Als "Schnitzeljagd" für Ältere kenn ich das auch, aber hat einer eine Idee, wie man sowas für "Nichtleser" gestalten kann? Ich freue mich über eure Vorschläge!

kristina

Beitrag von sabine1462 07.09.06 - 22:01 Uhr

Hallo Kristina,

Hier ist ne Super-Seite für Kinder:

http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=329&titelid=5274#in

Vielleicht ist was für Dich dabei.

Viel Spaß
Sabine

Beitrag von eisengesicht 07.09.06 - 22:04 Uhr

der 5. geb. meines sohnes wurde u.a. mit schatzsuche gestaltet. unter dem motto ritter hatten wir einige burgfräuleins und ritter zu besuch. wir haben eine "schatzkarte" gemalt und ein bisschen auf alt getrimmt. im waldgebiet hinter unserem haus mussten sie z. b. einen fluss überqueren. vor ort habe wir auf ziegel ein brett gelegt, auf dem balanciert werden musste, auf der karte war ein fluss eingezeichnet. es war ein richtig schöner geburtstag. wir haben (fertig vorbereitete hühnerbeinchen und gekochte kartoffeln) an langen spiessen am offenen feuer gegrillt, nachdem wir unseren schatz gefunden hatten. die mama war als magd verkleidet und hat die kleinen herrschaften mit typischem einfachen "rittermahl" versorgt. die vorbereitung war wirklich nicht aufwändig. wenn du noch mehr infos brauchst, melde dich.