@Familienbett-Fans!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nickilouis 07.09.06 - 20:11 Uhr

Hallo Ihr lieben Familienbett-Eltern!
Hab da mal ne Frage an Euch:
Gibt es eigentlich RICHTIGE Familienbetten zu kaufen, also Betten die von Anfang vorgesehen sind dass man ca. die ersten 3 Jahre mit dem Kind zusammen schläft, ohne dass man einen Babybalkon befestigt oder sich ein riesen Bett kaufen muss?
Würde mich sehr interessieren!
Liebe Grüße
von Nicki & Louis (die sich so gerne ein RICHTIGES Familienbett wünschen - natürlich auch der Papa :-)

Beitrag von twokid83 07.09.06 - 20:15 Uhr

Hi Nicki,

nee gibt es nicht, würd euch dann raten euch ein 4x2m Bett selbst zu bauen oder eins zu kaufen und wenn ihr da nicht alle reinpasst, dann weiß ich auch net, aber sind die größten Betten die ich kenne.


Lg Jule

Beitrag von livinchaos 07.09.06 - 20:15 Uhr

Hallo Nicki,
wir haben keines gefunden und bauen und jetzt selbst eines zusammen.
Marke Ikea-einfach zwei 1,40m nebeneinander
und der rest mit Eigenbauten
unser Schlafzimmer ist aber auch sehr klein und wir machen es so, dass das gesamte Schlafzimmer ein großes Bett wird....so kann auch niemand rausfallen

lg
liv

Beitrag von nickilouis 07.09.06 - 20:18 Uhr

Hi Liv,

hört sich seeeehr gemütlich an. Bei Euch gibt es bestimmt nie Geschrei beim schlafen gehen, dein Baby wird dich dafür LIEBEN!

Liebe Grüße,
Nicki & Louis

P.S.: Hast Du in Deinem Kurs eigentlic schon Rabatz gemacht wegen FEBER?

Beitrag von tagesmutti.kiki 07.09.06 - 20:17 Uhr

#kratz GUTE FRAGE #kratz

Also unser Bett (Ikea: Malm) ist 2m x 2,20m und reicht dicke für 2 Erwachsene und ein Kind. Wir haben es einmal geschafft das mein Mann und ich an den Seiten, Lainie und Maximilian in der Mitte und Jolina am Fußende geschlafen haben. dafür ist das bett ein klitzekleines bisschen zu klein und mein Mann und ich hatten zu kämpfen nicht rauszufallen. Allerdings machen sich unsere Kinder auch extram fett beim schlafen und liegen auch noch quer statt längs#augen

LG KiKi mit Lainie*08/05/06 seid heute 4 Monate#schock

Beitrag von lady_chainsaw 08.09.06 - 07:51 Uhr

Hallo Nicki,

leider gibt es sowas nicht direkt zu kaufen #schmoll

Wir haben auch einfach nur noch ein normales Bett neben unser Ehebett gestellt - und die Ritze mit Handtuch-Rollen geschlossen ;-)

Ich persönlich hätte ja am liebsten eine Matratzen-Burg auf dem Boden gehabt - finde ich totaaaaaal kuschelig #liebdrueck, aber mein Mann fand die Idee nicht so toll.

Na ja, geht ja auch so #freu

http://www.familienbett.de/

Schau Dir doch dort mal die Fotos an - vielleicht kommen Euch ja ein paar Ideen #aha - ich persönlich finde das erste Familienbett total schön.

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)