Labiensynechie!! Wer kennt sich aus? Was für Wundschutz jetzt für Po?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tini26 07.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo an alle.

Wir waren heute bei der U5. Alles super. Johanna ist total fitt und schon motorisch 1-2 Monate weiter.

Leider hat sie eine Labiensynechie#heul Ich hab gerade bei google geschaut. Da steht auch, dass es von mangelnder Hygenie kommen kann. #schock Meine Hebi hat zu mir gesagt, da unten putzt man nicht, da streicht man nur drüber. Das hab ich gemacht. Wie putzt ihr denn da ??

Mach mir irgendwie schon Vorwürfe. Aber meine KinderÄ hat gesagt, dass es wohl von den Wundcremen kommt und dem Zink, der da drin ist. Aber ich nehme Weleda. Ist da auch Zink drin? Und was soll ich denn jetzt für eine Wundcreme nehmen? Die Kleine hat schon ab und an einen wunden Po? Gibt es überhaupt eine Wundcreme ohne Zink. #kratz

Wer hat damit Erfahrung? Bin dankbar über Antworten.

LG Tini und Johanna *21.2.2006

Beitrag von bine080 07.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo,Tini!

Ich benutze eigendlich auch immer eine Zinkhaltige Creme(Mirfulan), aber was auch sehr gut ist,ist Bepanthen Wund und Heilsalbe (oder auch die günstigere Variante von Ratiopharm "Dexphantenol-Creme"),haben beide den gleichen Wirkstoff:-)

Wie ich unserem kleinen Scheißerchen den Hintern saubermache?
Tagsüber mit Pampers Sensitiv Feuchttücher(die anderen hat er alle nicht vertragen!) Und einmal morgens und einmal abends nehme ich einfach einen Einmal-waschlappen(zb.von Rossmann eigenmarke 0,69€ = 30stk.;finde ich hygienischer) und klares lauwarmes Wasser.
Ich rubble auch nicht wie eine Verrückte!!!!!
Mein Kleiner hat auch sehr oft einen wunden Po gehabt,kam von den feuchttüchern.Vielleicht bei Euch auch?

lg.,
Bine+Florian *5.4.2006

Beitrag von tini26 07.09.06 - 21:08 Uhr

Danke, ich hab aber die Mumu gemeint und ich nicht den Hintern wg. Saubermachen. naja, eigentlich hab ich beides gemeint. Also welche Wundschutzcreme für den hintern und wie macht ihr die Mumu sauber. Hab ich leider ein bisschen missverständlich formuliert. Sorry. Aber trotzdem danke für den Tipp mit Bepanthen.

Tini

Beitrag von kaltesherz666 07.09.06 - 20:41 Uhr

hallo tini!

unser bekommt sudocreme gibts in der apotheke und ist wirlcih ne super creme kann ich nur empfehlen! leider ein bissl teuer!

LG Frnazi und Ben

Beitrag von aprilmami 07.09.06 - 21:06 Uhr

Hallo Tini,

mach dir keine Sorgen... meine Kleine hatte das auch, dank einer Hormonsalbe (Ovestin) ist jetzt alles in Ordnung (hat vier Wochen gedauert bei uns).

Wenn ich meine Tochter sauber mache schaue ich immer nach ob da drin sich was versteckt - vor allem nach grossen Geschäften :-p . Oft ist was drin, da halte ich die äußeren Schamlippen etwas auseinander und säubere ganz vorsichtig alles. Ich "tupfe" es eher weg und vermeide das reiben.

Und vergiss nicht: es KANN von mangelnder Hygiene kommen, muss nicht.

Wundschutz brauchen wir nicht, aber die anderen Mamis haben dir schon dazu geantwortet.

Grüße,

Aprilmami.

Beitrag von tini26 07.09.06 - 21:10 Uhr

Danke Dir. Wir haben auch die Ovestin Creme bekommen. Hoffe, dass es auch hilft und wir nicht zur OP müssen. Ich schau jetzt auch öfter mal da richtig rein#heul
Man googelt manchmal besser einfach nicht.
Danke nochmal.
lG tini

Beitrag von jesga1981 07.09.06 - 21:07 Uhr

Hi Tini,

hab auch gegoogelt aber nichts richtges gefunden...
Also ich versuche mit dem Feuchttuch oder Waschlappen alles sauber zu bekommen ist aber sehr schwierig weil sies nicht mag- wenn sie gar nicht still hält leg ich extra noch ein Handtuch drunter und laß warmes Wasser drüber laufen bis ich denke das es OK ist. Hab manchmal auch Angst dass ich sie verletzen könnte wenn ich ihre Scheide sauber mache...

LG Jessie und Jolina *19.05.2006