Baby spuckt blutige Milch nach dem Stillen... event. Hebi Gabi?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibi0710 07.09.06 - 20:36 Uhr

Guten Abend erst mal,

also ich habe gerade unsere Maus (4 Wochen) gestillt. Danach hat sie blutige Milch ausgespuckt. Habe natürlich sofort auf meine Brustwarzen gesehen, aber da war nix blutig oder offen. Daraufhin habe ich gleich meine Hebi angerufen. Die wiederum meinte, das kann schon mal vorkommen und ich solle mir keine weiteren Gedanken machen. Entweder ich habe etwas in der Warze oder unsere Maus eine Wunde im Mund. Wie bitteschön soll eine Wunde in ihren Mund kommen??? Bzw. wieso ist die Milch nicht rot, wenn ich was austreiche???

Hatte das schon mal jemand von euch? Und wenn ja, was war die Ursache???

Liebe Grüße und #danke schon mal für die Antworten

Berit mit Jörn (2 Jahre) und Jule (heute genau 4 Wochen)

Beitrag von monique_15 07.09.06 - 20:40 Uhr

Hallo Berit,

ich würde ins KH fahren und die mal draufgucken lassen.
Es kann natürlich nur eine Wunde im Mund sein, aber es kann ja auch so viel mehr sein... #gruebel
Wenn ein Arzt nachgesehen hat, biste wenigstens sicher, dass es nix Schlimmes ist.

LG, Monique

Beitrag von bibi0710 07.09.06 - 20:48 Uhr

#danke erst mal für deine Antwort. Ich würde ja auch gerne ins KH fahren, aber erstens bin ich alleine zu Hause, zweitens schläft mein Großer nebenan und drittens hat mein Mann das Auto und kommt frühestens um 21:30 nach Hause. Hab auch schon versucht ihr in den Mund zu gucken, aber vergebens.

Meine Hebi hat mich zwar schon etwas beruhigt, aber so richtig eben doch nicht #gruebel

Berit

Beitrag von monique_15 07.09.06 - 20:59 Uhr

Ja, in den Mund gucken ist schwierig. Hab ich vorhin selbst bei meiner 4-Jährigen kaum hinbekommen (sie hat so merkwürdige Pickel auf dem Kopf und ist erkältet, ich wollte mir mal ihren Rachen ansehen).

Wie geht's denn deiner Jule sonst so? Ist sie "normal"? Fit? Schreit sie?
Ich meine, du kannst ja auch noch die nächste Stillmahlzeit abwarten (oder hast du eins von den Wunderkindern, die die ganze Nacht nicht trinken? :-p;-)) und dann entscheiden, ob ihr noch ins KH fahrt.
Auf jeden Fall wäre ich an deiner Stelle ganz schön aufgescheucht und würde meinen Mann sehnlich erwarten...

Alles Gute wünscht
Monique

Beitrag von bibi0710 07.09.06 - 21:02 Uhr

Sie macht eben überhaupt nicht den Eindruck, als ob ihr was weh tun würde...

Aber ich werde sie wohl gleich noch mal anlegen, weil ich habe wirklich eins von den Wunderkindern die von 21:30 bis ca. 6:00 durchschlafen. Die Maus döst nämlich gleich ein...

Beitrag von sabienchen22 07.09.06 - 20:52 Uhr

hI!!

also ich hatte soetwas nie und ich würde an deiner stelle auch mal ins KH fahren #kratz
nur zur sicherheit, weil wenn du an deiner brustwarze keine wunde siehst und die milch auch normal rauskommt, dann muss ja irgendwas bei deinem #baby sein #gruebel

alles liebe,
sabine & Sarah *9.12.2005

Beitrag von bibi0710 07.09.06 - 21:19 Uhr

Ein großes #danke an euch beide. Das Problem hat sich soeben geklärt. Es liegt doch an mir! Habe jetzt nach dem letzten Stillen eine kleine Blutblase auf meiner Brustwarze. Vermutlich kommt die jetzt langsam raus. Wahrscheinlich habe ich auch deswegen immer so dolle Schmerzen beim Anlegen gehabt #gruebel #kratz

#danke noch mal für eure Antworten

Berit

Beitrag von muriel347 07.09.06 - 21:44 Uhr

deine hebi soll bitte nochmal schaun, ob du sie richtig anlegst. es kann auch sein, dass ein häutchen auf dem milchkanal-ausgang ist. das muss man aufpieken. wie gesagt, dass beste wäre, wenn deine hebi dich morgen besucht oder umgekehrt.

#herzlich Muriel

Beitrag von monique_15 08.09.06 - 09:55 Uhr

Na Super. Dann ist ja soweit alles gut. Danke, dass du uns nochmal informiert hast :-).

LG, Monique