permanent make up

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sina.85 07.09.06 - 20:48 Uhr

hallo

ich würde mir gerne den unteren liedstrich mit permanent makeup machen lassen.

hat jemand erfahrungen?
hatte letztens im tv gesehn und da wurde gesagt das es schmerzfrei ist....

wie ist es, und was kostet sowas ca.?

bedanke mich schonmal für eure antworten.

lg sina

Beitrag von sopherl2211 07.09.06 - 21:07 Uhr

Hi, bei meiner Freundin hat es ca. 350 Euro gekostet und war absolut nicht schmerzfrei!!! Sie hat sich das Oberlid machen lassen, ich frag mich bloss wo der Strich ist#augen Das Ergebniss war mehr als mager.
LG claudia
P.S. ich weiss jetzt nicht sicher ob der Preis stimmt, kann aber nochmal nachfragen. Sie hatte auch wärend dem stechen ihre Periode, was den Schmerz anscheinend noch verstärkt.

Beitrag von morgenstern66 08.09.06 - 00:57 Uhr

Also...ich habs noch zu DM zeiten machen lassen.....meine Kosmetikerin erklärte mir, dass nur ein komplettes Auge Sinn macht. Sprich...Ober und Unterlid incl. der Ecke. Habe 1100 Euro bezahlt und dann nach ca 5 Jahren zum halben Preis erneuert.

Aber schmerzfrei? never....

Busssi Bine

Beitrag von morgenstern66 08.09.06 - 00:58 Uhr

sorry 1100 DM meinte ich

Beitrag von cl.witt 08.09.06 - 08:15 Uhr

Hallöchen,

ich habe zwar selber noch kein Permanent Make up,aber bei uns im Fitness Studio sind z.Zt Wellnes Wochen,und da kommt heute ein Mann der wohl auch Permanent Make Up macht.

Im Vorfeld habe ich mich dann mal mit ihm unterhalten,rein aus Interesse,auch wegen dem Lidstrich.
Wichtig ist,wo der oder diejenige ihre Ausbildung gemacht hat,und welche Farben benutzt werden,für ein optimales Ergebnis.
Es gibt eine Möglichkeit einen dauerhaften Lidstrich oder nur eine Wimpernverdichtung zu machen.
Der Lidstrich wird dann erstmal vorgezeichnet bis er der Kundin gefällt.
Vor dem eintätowieren,wird eine Betäubungscreme aufgetragen,der Vorgang wird auch wärend des tätowierens wiederholt.
Komplett schmerzfrei ist es wohl nicht,aber auszuhalten.
Nach dem tätoowieren ist das Auge gerötet,aber wohl am nächsten Tag schon viel besser (Kamillenteebeutel auflagen helfen)
So,nun zum Preis :dieser Mann nimmt 300 Euro,aber er überarbeitet sein Werk,so oft wie nötig kostenlos.
Das Werk hält so ca.5-7 Jahre.

Wärend der Wellnes Wochen bei uns,gibt er dann 100 Euro Rabatt,also nur noch 200 Euro Kosten.


Hoffe ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße
Claudi

Beitrag von morgenstern66 08.09.06 - 13:04 Uhr

Das ist schon richtig, da wird ne Salbe draufgemacht, aber es ist trotzdem garantiert NICHT schmerzfrei.

Die Augen an sich sind nicht rot, aber die Lider etwa 3 Tage geschwollen....sieht ein bischen wie nach nem Boxkampf aus ;-)

Lohnen tut sich die Prozedur aber allemal, weil Du nach dem Aufstehen schon gleich fertig bist.

Bine