Frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dreamity 07.09.06 - 21:23 Uhr

Hab mal nee frage gibts wick aporup ( oder wie das geschrieben wird) auch für Säuglinge meine Tochter ist jetzt 8,5 mon.


Gruß Jenny

Beitrag von bibi0710 07.09.06 - 21:28 Uhr

Hallo Jenny,

ob es wick waporup für Säuglinge gibt möchte ich bezweifeln. Was du aber nehmen kannst ist "Pulmotin". Das ist ohne Menthol und somit auch für Babys und Kleinkinder geeignet. Unser Sohn ist jetzt 2 Jahre und hat noch keine Schäden davon getragen. Wenn du im Westen Deutschlands wohnst, kann es aber durchaus sein, dass die in der Apo das erst bestellen müssen (ist nämlich ein Ost-Medikament und auch hier in Nbg. haben die das nie da!). Aber es hilft sehr gut. Kleiner Tipp noch: Wärme das Oberteil vom Schlafanzug (oder den ganzen Schlafanzug) von deiner Maus vorher an, dann Pulmotin drauf und dann Schlafanzug an. Dann ist die Wirkung noch besser.

Gute Besserung für deine Kleine!
Berit

Beitrag von beni76 07.09.06 - 21:32 Uhr

Hallo Jenny

Keine Ahnung!!!#kratz
Aber ich würde es Dir eh nicht empfehlen!
Diese ätherischen Öle können zu Atemstillstand #schock bei Babys führen!(wie auch Babix)
Wenn die Kleine Husten hat, dann kauf Dir lieber Thymin-Myrthe-Balsam, der wurde von einer Hebamme entwickelt und kann garantiert bei Babys angewandt werden!!!
Hab grade nochmal gegoogelt:
Er wurde von Ingeborg Stadelmann entwickelt und hier kannst Du ihn bekommen
http://shop.bahnhof-apotheke.de/produkte/sortiment/Eigenprodukte/Original_IS_Aromamischungen/ThymianMischungen/862832-detail.html

LG
#blume beni mit lino 23/11/2005

Beitrag von julu1982 07.09.06 - 21:40 Uhr

Huhu

ja gibt es mach es aber nicht Lena hat einen schlimmen Hautauschlag davon bekommen das Zeug ist zu aggressiv.

Nimm lieber Stass salbe


LG Julia

Beitrag von scrub 07.09.06 - 21:50 Uhr

... wie eine Vorschreiberin schon schrieb: Wick Waporup ist für Babys echt schädlich so wie alles andere mit ätherischen Ölen!!!

Frag mal am besten in der Apotheke nach, ich erinnere Babix Tropfen, die man auf die Kleidung tröpfelt und solch ein Zeugs, das wie Wick Waporup aufgetragen wird, aber dessen Name mir entfallen ist.

LG,. Jes

Beitrag von dreamity 07.09.06 - 22:01 Uhr

Ok frag morgen mal in der apotheke nach aber mit den ätherischeölen ist mir neu auf anraten unseres kinderarztes (allergologe und naturheilverfahren) hat meine Tochter im zimmer ein taschentuch mit japanischem Heilöl.

Danke für eure antworten.

Gruß Jenny