harter bauch - habe grosse angst........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternkueken 07.09.06 - 21:23 Uhr

ich habe abends jeweils einen harten bauch.... wie fühlt sich das bei euch an? wird der ganze bauch hart? bei mir ist es abwechselnd.... einmal rechts, dann wieder links.... was ist das? mache mir sorgen. Magnesium nehme ich genügend.... warum wird der bauch hart?


Grüsse

Beitrag von sternkueken 07.09.06 - 21:24 Uhr

ach ja bin in der 19ten woche :)

Beitrag von emily2002 07.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo!

Wie weit bist du denn?

LG Sandra

Beitrag von sternkueken 07.09.06 - 21:26 Uhr

unser posting hat sich grade überkreuzt... bin in der 19ten woche...

Beitrag von emily2002 07.09.06 - 21:28 Uhr

Hm, also ich hatte das auch zu diesem Zeitpunkt.

Ist schwer zu sagen, ob da was ernsthaftes hintersteckt.

Ich würde dir raten morgen deinen FA aufzusuchen und das abklären zu lassen. Man weiß ja nie...

Ich weiß ja nicht wieviel Mag du nimmst. Meiner hat gesagt bis zu 600 mg am Tag sei ok. Und die nehme ich derzeit auch. Allerdings über den Tag verteilt und nicht auf einmal.

Alles Gute


Sandra, 28. SSW

Beitrag von yippih 07.09.06 - 22:46 Uhr

Hi!

Ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst. Es werden wahrscheinlich Übungswehen sein. Das macht die Gebärmutter die ganze Schwangerschaft über als Training, nicht jeder kriegt das mit. In meiner letzten Schwangerschaft habe ich es ab der 20.SSW gemerkt. Diesmal schon viel eher.
Es muss auch nicht immer die gesamte Gebärmutter hart werden, es kann auch nur ein Teil sein (mal rechts, links ...).
Die Übungswehen sollten allerdings nicht zu häufig am Tag vorkommen (so um die 10 rum ist O.K. - aber das sind auch nur Zahlen und die Gelehrten streiten sich ;-)). Wenn es bei Dir eh nur abends mal ist ... Vielleicht kommt es ja auch tagsüber vor, nur bist Du dann vielleicht zu beschäftigt, um es mitzubekommen.
Als ich viel Stress hatte, hatte ich weit über 10 pro Tag, aber das war letztlich auch nur ein Signal "Schalt mal einen Gang runter!" ;-). Ich habe dann angefangen Magnesium zu nehmen und mich bei der Arbeit ein bißchen zurück zu nehmen, mein FA hätte mich notfalls auch krank geschrieben, wenn ich gewollt hätte, um ein bißchen Ruhe zu finden - war aber nicht nötig.

Also mach Dir keine Sorgen und beobachte es einfach. Und sonst frag einfach Deine Hebi oder FA.
Wie gesagt, Übungswehen sind völlig normal!

Liebe Grüße,

Katrin & Emma (*10.06.05) & Stöpsel inside (18.SSW)