Mehrbedarf bei Alleinerziehenden?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von arienne41 07.09.06 - 21:55 Uhr

Hallo

Bekommt man als AE einen Mehrbedarf bei ALG 2 oder nur die 345 €.

Die Frage kam mir gerade in den Sinn.

Denn 345 € ist doch der Regelsatz für jeden der Alg 2 bekommt .#kratz.

Wenn ja wie hoch ist der Mehrbedarf?

Danke für eure Antworten

Gruß Arienne

Beitrag von junimond.1969 07.09.06 - 22:02 Uhr

"Wenn ja wie hoch ist der Mehrbedarf?"

Guckst Du:

http://www.sozialhilfe24.de/sh_az_anz_41.html

Gruß
Ch.

Beitrag von arienne41 07.09.06 - 22:33 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Gibt es für Mehrbedarf einen Antrag oder macht man es Formlos?

Wenn ich den Link richtig verstanden habe müßte ich das ja bekommen.
Mein Sohn ist 25 Monate alt.

Gruß Ellen

Beitrag von laetitiajosephine 08.09.06 - 09:40 Uhr

dein Sohn zählt in deine Bedarfsgemeinschaft und es wird alles automatisch berechnet, brauchst nichts extra zu beantragen.
Kindergeld und Unterhalt(svorschuss) werden als Einkommen abgezogen...