Wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stern76 07.09.06 - 21:56 Uhr

Ich suche jemanden, der das vielleicht auch das hatte. War sehr lange Überfällig, hatte Schwangerschaftsbeschwerden und meine Mens kam einfach nicht. Hatte schon ein Termin beim FÄ. Am Morgen des Termins, bekam ich meine Mens. FÄ sagt es gabe eine Befruchtung, die im Eileiter sich nicht mehr weiter entwickelt hatte. Meine Mens war sehr mit Schmerzen und viel Blutung verbunden, was sonst nicht ist. Kann mann von einer Schwangerschaft reden? Wie ist dann der Zyklus dannach? Normal? Wer kennt das und mir raten. Danke im voraus.
P.S. bin nicht traurig darüber, die Natur wollte das so und ich weiß das ich schwanger werden kann. Also muß ich üben, üben und üben.

Beitrag von annaline 07.09.06 - 22:01 Uhr

Hallo!

Von einer Schwangerschaft redet man erst, wenn sich das Ei ordentlich eingenistet hat. Sozusagen warst du net schwanger...
Warum deine Mens nun mit so abnormalen starken Schmerzen verbunden war kann ich dir net sagen. Aber wenn deine FÄ der Meinung ist, es sei alles OK musst du dir keine Gedanken machen.
Ob dein Zyklus nun wieder völlig normal ist, wird dir wohl keiner sagen können, das musst du abwarten...

Alles gute dir #klee

Beitrag von superschnucki73 07.09.06 - 23:04 Uhr

Ich hatte das auch!!!! Hatte alle Anzeichen die es gab für eine SS und mein Freund war sich auch sehr sicher.Meine Mutterbänder dehnten sich,Brust angeschwollen usw.Sogar mein SStest hat positiv angezeigt.Termin beim FA gemacht. Eine Woche über NMT kam dann meine Mens sehr stark und sehr dolle schmerzen.Und sie waren länger als üblich. Aber der Zyklus stellt sich sehr schnell wieder ein.Hatte im nächsten Zyklus meine Mens so wie immer.Ich sage mir auch es hat schon einmal geschnaggelt und es schnaggelt auch nochmal.Habe gelesen das eine Frau alle 4 Zyklen schwanger werden kann.Also viel Glück.

Beitrag von wantababy 08.09.06 - 15:34 Uhr

Hey also hatte im April genau das gleiche glaube ich jedenfalls, hatte sehr starke schmerzen und auf einmal war ein grosser fetzen im Mens blut (sorry für die genaue Beschreibung) also glaube ich dass ich das gleiche gehabt habe. Bin nicht zum FA gegangen da ich immer tierischen Bammel vor Ärzten habe. Jedenfalls hat es danach fast 4 Monate gedauert bis ich wieder Mens bekam!

LG
Bridget