bitte antwortet mir

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vicky2012 07.09.06 - 22:00 Uhr

hab weiter unten gepostet - lpötzlich aufhörende übelkeit- mir hat noch niemand geanwortet mach mir solche sorgen, kann sonst nicht einschlafen

Beitrag von odalina 07.09.06 - 22:03 Uhr

hallo,
ich glaub, das mkit der übelkeit ist von frau zu frau unterschiedlich.
ich weiß nur, dass sie bei mir dann auch von einem auf den anderen tag weg war.
wenn du so große angst hast (die sicher grundlos ist) dann geh morgen noch mal zum gyn oder ruf vorher an u erklär die situation.

lg
u alles gute
sandra

Beitrag von taty_25 07.09.06 - 22:03 Uhr

Hi Vicky,

mach Dich mal nicht verrückt nur weil Dir nicht mehr übel ist, ich glaube hier gibt es sehr viele Frauen die nun gerne an Deiner Stelle wären ;-)
In meiner ersten SS war mir bis zum 3. Monat dauer Übel, danach hörte es schlagartig auf, und in dieser SS nicht einmal #huepf
Hab mir auch keine Sorgen gemacht weil mir nicht Übel war.
Ich denke das bei Deinem Baby alles ok ist.

LG

Taty+#baby Tyler 35.ssw

Beitrag von hoppelhase 07.09.06 - 22:05 Uhr

Mach dir keine Sorgen! Bei mir war es so, dass ich mal einen Tag starke Übelkeit hatte, den anderen keine oder mal schubweise über den Tag verteilt. Ich glaub, dass ist normal.
Ich drück dir fest die Daumen, dass diesmal alles gut verläuft.

#liebdrueck

Anne + #ei(15+6)

Beitrag von trinerle83 07.09.06 - 22:07 Uhr

Hi,

mach Dir doch nicht so viele Gedanken. Du kanst beruhigt schlafen. Wer sagt denn dass es einem Dauerübel sein muss??? Das kommt und geht.

Außerdem tut Bewegung gut. Vielleicht auch deßhalb?

Aber wenn gestern alles i.O. war würde ich mir da keine Gedanken machen. So schnell geht das auch nicht.

eine Fehlgeburt kan auch ungemerkt passieren. Hatte z.B. bis zur 11 SSW ständige Übelkeit und das Kind war wohl schon 2 Wochen tot.

Also nur keine Panik und gute Nacht

LG Kathrin+ #ei#ei 16 SSW

Beitrag von connylienchen 07.09.06 - 22:08 Uhr

hey du,

mir war nicht ein einziges mal übel. ich hatte gar keine beschwerden. sei froh wenn es dir besser geht. das ändert sich vielleicht von heute auf morgen. übelkeit in der schwanerschaft ist kein muss.

lg conny und schlaf gut
ich gehe jetzt auch gleich in die heia

Beitrag von vicky2012 07.09.06 - 22:12 Uhr

vielen vielen dank für eure antworten
jetzt gehts mir schon besser
gute nacht#danke#danke#danke#danke#danke#danke