Brennen unter dem Magen! Was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von riccharda 07.09.06 - 22:01 Uhr

Hallo,
habe seit geraumer Zeit diverse Probleme. Unter anderem könnte es sein, dass ich ein Problem mit der Schilddrüse habe, aber die Ärzte sagen nein, obwohl ich Haarausfall habe, Herzrasen, üblen Gewichtsverlust, Kribbeln in den Händen, meine SD nur 4 ml groß ist, etc.

Nun habe ich seit 1 Woche noch so ein blödes brennendes Gefühl unterhalb des Magens, aber mehr auf der linken Bauchhälfte. Ich war schon bei meiner Ärztin, die meint, es könnte die Galle sein, aber nichts genaues weiß man natürlich nicht. Sie hat mir dann Tabletten gegen Reisekrankheit #kratz verschrieben, die natürlich nicht geholfen haben.
Es fühlt sich wirklich komisch an, so als ob ich mir eine besonders scharfe Salbe auf die Haut geschmiert hätte. Habe aber gar nichts drauf gemacht.
Die Frauenärztin heute meinte, das könnten Verdauungsstörungen sein. Aber ich hatte schon mal Verdauungsstörungen und das fühlt sich verdammt anders an :-(
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Vielen Dank
Ric

Beitrag von dropsi_2 08.09.06 - 11:07 Uhr

Magenschleimhautentzündung vielleicht?

Da können sich richtig fiese Krämpfe entwickeln, dagegen hilft dann aber ein ganz popeliges Magengel*g*

Ich bin nicht sicher, im Zweifel lieber noch nen Doc. aufsuchen, ich habs versäumt und nun isses chronisch.

Alles Gute