Keine Regel mehr mit Hormonspirale?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von souldream81 07.09.06 - 23:04 Uhr

Hi Ihr

Wer kann mir das denn alles bestätigen dass man mit einer Hormonspriale fast keine Regel mehr bekommt bzw selten?

Beitrag von glitzi 08.09.06 - 08:11 Uhr

Hallo,

ich kann das bestätigen.
Ich habe seit 3,5 Jahren eine Hormonspirale und fast keine Regel, sehr selten und meist nur ganz kurz so max.2 Tage.

Schön Tag
glitzi#stern

Beitrag von traumwolke 08.09.06 - 09:50 Uhr

Ich kann dies auch bestätigen. Ich hatte 5 Jahre die Mirena und nach anfänglichen Schmierblutungen so gut wie keine Periode mehr. Das ist auf der einen Seite sehr angenehm, auf der anderen Seite beruhigt eine regelmäßige Periode natürlich auch ungemein. Ich habe in meiner 5-jährigen Mirena-Zeit einige Schwangerschaftstests (natürlich alle negativ #hicks #schwitz) gemacht, weil ich irgendwie immer Panik hatte vielleicht doch schwanger geworden zu sein.

Liebe Grüße,
Alexandra

Beitrag von kascha912 08.09.06 - 10:13 Uhr

Noh eine Bestätigung:

Hatte die Mirena 3einhalb Jahre liegen - und keine einzige Regelblutung, nur eine einzige Schmierblutung.
Selb´st als ich danach auf die Pille gewechselt bin hat es noch ein halbes Jahr gedauert bzw. erst nach Absetzen der Pille...

- Katja

Beitrag von tasha_26 08.09.06 - 18:36 Uhr

Bei mir auch #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf !