Suche Spanische Vor und Nachspeise

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hannele74 07.09.06 - 23:23 Uhr

Hallo,

ich möchte für meine Verwandschaft eine Paella machen.
Jetzt suche ich noch eine Spanische Vor und Nachspeise.

Wer kann mir helfen?

Viele Grüsse von Hanne

Beitrag von anne53 08.09.06 - 08:47 Uhr

Hallo Hanne,
schau mal unter "Tapas" im Internet nach. Das sind spanische Vorspeisen, da kannst du dir was aussuchen. Es gibt sehr viele !!

Gruß

Anne

Beitrag von hannele74 08.09.06 - 09:09 Uhr

Hallo,

#freu Super! #danke

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von apriori 08.09.06 - 10:58 Uhr

..und zum Nachtisch Creme catalan!#huepf

150 g Zucker
4 Ei(er), davon das Eigelb
75 g Maismehl (oder Kartoffelmehl)
1 Liter Milch
1 Stück Zitrone(n) - Schale, groß
2 EL Butter
100 g Zucker, (für die Karamelglasur)

Zubereitung

Zucker, Eigelb und Maisstärke mit etwas Milch in einer großen Schüssel schaumig schlagen.
Restliche Milch mit der Zitronenschale zum Kochen bringen. Zitronenschale entfernen und die heiße Milch unter ständigem Rühren nach und nach unter die Eiermischung arbeiten. Zurück in den Topf geben und bei niederer Hitze unter ununterbrochenem Rühren kochen lassen, bis die Creme dick ist.
Vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Die Creme in 4 flache, feuerfeste Dessertschalen (oder eine große) füllen und abkühlen lassen.
Den Grill vorheizen.
Ein paar Minuten vor dem Servieren jede Cremespeise mit 11/2 - 2 Esslöffeln Zucker bestreuen und einen Grill auf höchste Leistungsstufe schalten. Die Dessertschalen kurz unter die Oberhitze stellen, bis der Zucker geschmolzen ist und leicht zu karamellisieren anfängt. Sofort servieren.
Tipp: Originalgetreu wird dieses Dessert mit einem "Küchenbrenneisen" zubereitet, welches, auf einer heißen Herdplatte erhitzt und auf die mit Zucker bestreute Cremespeise gesetzt, den Zucker "einbrennt“.
Man kann den Zucker auch in einem Topf karamellisieren und über die Creme gießen.

Lecker#koch

Apriori

Beitrag von hannele74 08.09.06 - 15:40 Uhr

Hallo,

#danke


Diesen Nachtisch werde ich machen #freu

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von hannele74 14.09.06 - 13:37 Uhr

Hallo,

ich habe gerade die Creme gemacht. Leider wird sie nicht fest.
Was habe ich falsch gemacht? Kann ich noch was retten?

Viele Grüsse von Hanne

Beitrag von 20carinchen04 08.09.06 - 11:08 Uhr

Zur Vorspeise Gaspacho (kalte Suppe in die man Gemüse reinschütten kann. Das Gemüse z. B. grüner Salat, Gurken kleinschneiden und mit nem Teller auf den Tisch stellen)

Hier mal nen Link von chefkoch.de
http://www.chefkoch.de/rezepte/474521141223778/Gazpacho.html

Aber bitte mit Weißbrot servieren.

grüssle
Carina

Beitrag von hannele74 08.09.06 - 15:42 Uhr

Hallo,

danke für das Rezept.

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von kawie2106 08.09.06 - 11:09 Uhr

Hallo Hanne,

schau mal hier, vielleicht findest du da was.

http://www.kochen-international.de/50172693610ef2921/50172693610ff1fca/50172693610fb5891/index.html

lg kawie#freu

Beitrag von hannele74 08.09.06 - 15:45 Uhr

#freu #danke

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von cocoskatze 08.09.06 - 11:31 Uhr

DAS ist mit Abstand der geilste Nachtisch der Welt:

http://www.chefkoch.de/rezepte/79651030530977,82/Crema-catalana.html

Nicht ganz kalorienarm#hicks,aber sowas von köstlich#mampf

Beitrag von hannele74 08.09.06 - 15:39 Uhr

Hallo,

#danke
Diesen Nachtisch werde ich machen #freu

Liebe Grüsse von Hanne