komisches ziehen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von nioble 08.09.06 - 08:10 Uhr

habe seit der nacht ein komisches ziehen im oberbauch und beim scharmbein. könnten das schon wehen sein? bin jetz 37+5. wollte erstmal hier nachfragen da meine fa noch im urlaub ist und ich auch nicht unbedingt wo anders hingehen möchte. eine hebamme habe ich leider nicht.

danke

Beitrag von knitschie 08.09.06 - 11:27 Uhr

deine gebärmutter übt ja schon. allerdings wenn du richtige wehen hättest wüßtest du von ganz allein wann du in die klinik musst. wenn du unsicher bist dann fahr doch einfach mal in die klinik und lass ein ctg machen und den muttermund prüfen-

Beitrag von freaggle 10.09.06 - 21:23 Uhr

Hallo,

das sind bestimmt Übungswehen, wenn der Bauch noch nicht gesenkt ist (sprich wenn das Kind noch nicht im Becken liegt) dann passiert das jetzt. Wenn es sich schon gesenkt hat sind es Übungswehen, fühlen sich an als wenn Du deine Tage bekommst und der Bauch wird hart.
Meine Hebamme meint es sind erst richtige Wehen wenn sie immer im gleichen Abstand, gleichlang und gleich stark sind. Wenn sie dann über einen längeren Abstand alle 8-10 Min. kommen dann solltest Du los fahren.
Die Übungswehen können auch doller sein, das habe ich momentan auch, laufen und liegen fällt dann einem auch schwer, brauchst Dich nicht erschrecken.

Viele Grüße
Katja