Dauert noch mit schwanger werden...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 4581 08.09.06 - 08:16 Uhr

War gestern mit meiner Tempi-Kurve beim FA und er meinte es sähe ganz nach GKS aus, hab nen 29 T Zyklus und der ES war am 19ZT, also war die 2. ZH zu kurz.

Er will jetzt diesen Zyklus noch beobachten und dann vielleicht Hormone geben.

Fazit: Noch ein Zyklus verschenkt #schmoll

Beitrag von svenny1978 08.09.06 - 08:48 Uhr

#liebdrueck hi du,

das tut mir leid für dich. Ich kann dich sehr gut verstehen, ich habe zwar keine GKS aber ich habe seit absetzen der Pille keine Mens und keinen ES mehr, ich muß mich auch noch gedulden, ich muß jetzt erst mal wieder eine Pille nehmen die den Zyklus reguliert und das ich meine Mens bekomme denn ohne mens kein Zyklus und ich kann nicht schwanger werden, das macht mich sehr frustig momentan.
Und gestern höre ich von meiner besten Freundin das sie wieder die Pille absetzt und ein 2 wollen. Ich freu mich wirklich für sie aber ich komme mir da noch mehr unter Druck gesetzt vor, alle in meinem Umkreis sind schwanger haben gerade geboren oder probieren an dem 2. Kind rum. Ich werd echt noch wahnsinnig.
Ich drück dir feste die Daumen das bei dir alles in Ordung kommt.
LG Svenja

Beitrag von 4581 09.09.06 - 13:29 Uhr

Ich danke Dir sehr für Deine Antwort!

Ich sehe mich im Moment auch unter Druck was ja eigentlich Blödsinn ist. Wir sind auf der Arbeit zu dritt: Meine Vorgesetzte, meine Kollegin und ich. Problem, wir müssen immer mind. zu zweit sein und ich bin die Vertretung meiner Vorgesetzten. Tja und die ist 2 Jahre älter als ich und hat auch noch keine Kinder. Wäre doof wenn sie vor mir schwanger werden würde und ich danach.... aber wenn es dann so ist ist es eben so. Eigentlich ist ja auf der Arbeit jeder ersetzbar...

LG Verena