Wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny80 08.09.06 - 08:30 Uhr

Morgen ihr Lieben,unsere Maus bekommt seid Montag Frühkarotten.Es klappt super,siemag es.Wann kann ich ihr jetzt was anderes geben?Kann ich ihr zwischendurch stilles Mineralwasser geben und muss der Tee immer warm sein?Habe seid dieser Woche das Problem das sie so um vier-fünf in der früh ihre Milch will,dann vier Stunden später Hunger hat aber nicht mal mehr die Hälfte der Flasche trinkt.Kann ich ihr da etwas Obstgläschen oder so geben?LG Sandra mit Lukas(3Jahre)und Emily(17.05.2006)

Beitrag von fiorii 08.09.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

also mit Beikost hast du etwas früh angefangen,sie ist ja noch nichtmal 4 Monate.
Da du schon angefangen hast würde ich erstmal nur bei den Frühkarotten bleiben so 2-3 Wochen dann kannst du ja langsam Kartoffeln und Karotte einführen.
Aber bitte immer langsam Nahrungsmittel einführen.Der Darm der kleinen ist noch nicht so ausgereift um viele verschiedene Lebensmittel zu verarbeiten.
Deshalb sollte man ja erst ab den vollendeten 5. Monat mit Beikost beginnen.
Du kannst Ihr Mineralwasser geben,achte aber darauf das auf der Flasche vermerkt ist," Für Säuglingsnahrung geeignet" alles andere ist nichts für Babys.
Tee kannst du auch kalt geben.
Mit Obstgläser lieber noch warten bis sie mittags ein Glas oder Portion Kartoffel/Karotte verdrückt.

fiori#blume