Magnesium???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bichi1103 08.09.06 - 08:33 Uhr

Hab mal eine Frage bezüglich Magnesium.
Da ich in der 1 und 2 SS Magnesium nehmen mußte.
Nehme ich es jetzt schon freiwillig.
Hab bisher immer diese Brausetabletten zum trinken genommen.
Ich kann sie aber nicht mehr trinken geschweige denn riechen.Dann wird mir schl....
Eine bekannte hat mir Magnesium Kapseln vom Schlecker mitgebracht.
Jetzt meine Frage?
Die Auflösbaren haben enthalten 200 mg.Magnesium
Die Kapseln 350 mg.Magnesium.
Ist das egal ob 200 oder 350 mg.
Kann ich sie trotzdem nehmen.?
#danke für eure Antworten.

LG Bichi 7 SSW

Beitrag von katibz 08.09.06 - 08:43 Uhr

Halli hallo,
das mit dem Magnesium ist kein Problem. Was der Körper nicht braucht, scheidet er ganz normal wieder aus. Das einzige was passieren kann ist, wenn Du zuviel davon nimmst, dass Du Durchfall bekommst.

LG Kati #blume (37 SSW)

Beitrag von bichi1103 08.09.06 - 08:46 Uhr

#danke für deine Antwort ,dann werde ich gleich eine runterwürgen.

LG Bichi

Beitrag von mara20 08.09.06 - 09:08 Uhr

hi bichi

ich hab magnesium tabletten von meinem Fa verschrieben bekommen also ich bind es besser weil er weis genau welche wenge gut is ;-)#freu

lg mara

Beitrag von knesa 08.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo,

wollte nur sagen, zuviel Magnesium kann man kaum nehmen. Ich soll, 3 bis 5 mal so viel nehmen wie nicht schwangere, weil ich sich meine Muskeln verkrampfen. Der FA meinte, was der Körper nicht braucht wird wieder ausgeschieden.

LG, Knesa, Francis 21 Monate und Baby inside 36 SSW