Wer kann mir eine Warmhalteflasche empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sylkeg 08.09.06 - 08:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte so ein Wärmhalteding, das die Milch in der Flasche warm hält, d.h. wenn sie schon auf Trinktemperatur ist noch ungefähr 1-2 Stunden warm bleibt.

Kann mir jemand eine Flasche empfehlen? Bei der von DM ist die Milch nach 3 Stunden leider von 50 Grad auf kalt abgekühlt...

Vielen lieben Dank,
Sylke

Beitrag von fiorii 08.09.06 - 08:38 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einer Thermoskanne?

firoi#blume

Beitrag von norddeich 08.09.06 - 08:39 Uhr

Hallo Sylke,

ich habe 3 Warmhaltedinger ausprobiert und ich fand alle scheiße. Für ne Stunde o.k. aber dann nee das war nix.

Ich nehme jetzt immer heißes und kaltes abgekochtes Wasser mit und macht die Flasche dann frisch. Ist sowieso gesünder für die kleinen Würmchen.

lg Melanie

Beitrag von kurzesengelchen 08.09.06 - 08:46 Uhr

Hallo,

anstatt kaltes ABGEKOCHTES Wasser kannst Du auch einfach normales Wasser aus der Flasche mitnehmen (z. B. Volvic oder so). Ist einfacher als auch noch kaltes abgekochtes mitzuschleppen. Du musst nur drauf achten, dass drauf steht "Für Säuglingsnahrung geeignet".

Gruss
Ninah

Beitrag von sylkeg 08.09.06 - 08:41 Uhr

Hey ihr,

das Problem ist, dass ich manchmal nicht genau weiß, ob er wirklich Hunger hat wenn er meckert. Das heißt, wenn er dann dochnoch nicht trinken will, kann ich die Flasche sonst wegkippen...

LG, Sylke

Beitrag von zaubermama 08.09.06 - 08:48 Uhr

ich würde auch wasser abkochen und in die thermoskanne geben.dann haste immer warmes wasser wenn du es brauchst.
eine fertige flasche sollte man eh net länger als ne stunde warmhalten.
du kannst ja weniger milch fertig machen,lieber nochmal etwas nachfüllen wenns nicht reicht.

lg bine

Beitrag von ramona2405 08.09.06 - 10:17 Uhr

HI,

man macht keine Milch fertig und hält sie für mehrere Stunden warm. Das fördert die Keime in der Milch die dann zu éinem Mundsoor oder ähnliches führen kann.

Also auch zu Hause nicht länger als eine halbe Stunde Stunde aufheben. Dann lieber wegschütten und eine neue machen.

Nehme eine Thermoskanne mit angekochten Wasser und eine mit kalten Wasser und dann mische es und du hast eine trinkbereite Milch.

LG Ramona und Aylin