Wie soll ich bloß die Kita-Essenszeiten einhalten??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mom_sara 08.09.06 - 08:39 Uhr

Hallo ihr,

vielleicht hat ja eine Kita-erfahrene Mami einen Tipp für mich. Finn (6 Monate) geht ab nächster Woche in die Kita. Dort soll er zwischen 10:00 und 11:00 sein Mittagsfläschen (bzw. bald Brei) bekommen.

Er wird aber meist morgens zwischen 05:00 und 06:30 wach und will die Brust, dann 4 Stunden später wieder, was uns immer unterschiedliche Stillzeiten einbringt.

Wie soll er denn dann immer genau zwischen 10:00 und 11:00 Hunger haben?? Ich kann ihn doch nicht immer frühmorgens hinhalten oder wecken damit die Zeiten stimmen... Oder doch???

Wie mache ich das bloß? Habt ihr einen Tipp?

Liebe Grüße,
Eure Sara

Beitrag von yvonne2012 08.09.06 - 08:50 Uhr

Hm, das ist eine gute frage. Hast du dich denn schon mit den Erzieherinnen auseinander gesetzt?

Amy geht ja ab November, allein in die Kita, im moment zur Eingewöhnung bleibe ich immer mit ihr da und da klappt das alles super.
Morgens um halb neun wird Amy wach bekommt ihre Flasche, dann gegen neun sind wir in der Kita, um 10 gibt es dann eine banane für die Kleinen und um halb 12 gibt es Mittagessen.

Und wie wäre es wenn er sagen wir mal gegen halb sechs wach wird, dann machst du ihn sauber und unterhälst ihn auf dem Wickeltisch ein wenig und gegen kurz nach 6 gibst du ihm dann die brust, dann würde es ja ungefähr hinkommen mit der Zeit, würd ich einfach mal ausprobieren.

LG Yvonne und Amy (27.11.2005)