Bobby Car?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von livinchaos 08.09.06 - 08:42 Uhr

Hallo,
habe da mal eine Frage,
wir wurden jetzt schon gefragt, was die kleine denn zum ersten Geburtstag bekommen soll?

und da war dann ein bobby car im gespräch-nur ich finde die dinger schrecklich#gruebel kann nur nicht sagen warum

brauchen die kleinen sowas?

wir haben dielenfußböden und ich befürchte, dass die Mieter unter uns das auch nicht klasse finden würden

helfen da diese flüsterräder was?

lg
liv

Beitrag von luzy77 08.09.06 - 08:54 Uhr

Hallo, du findest Bobby cars schrecklich und weißt nicht warum??? Aber Bobby Cars sind irgendwie kult, ich kenn nicht ein Kind das kein Bobby Car hat. Es müssen ja nicht die Standart roten sein. Mein Sohn hat z.B. ein Audi quattro Bobby car. Flüsterräder haben wir auch und René brettert damit den ganzen Tag durch die Wohnung, bisher hat sich keiner beschwert.

Gruß

Beitrag von sandra7.12.75 08.09.06 - 09:13 Uhr

Hallo

Ich finde die Dinger auch gut.Meine haben alle eines und die großen haben da heute noch Ihren Spaß mit wenn sie den Berg runterbrettern.Ich saß vorgestern auch noch drauf#cool#huepf.

lg

Beitrag von guckguck 08.09.06 - 09:36 Uhr

Hi!

Bobby Car ist doch was tolles für die kleinen!Florian liebt sein Bobby Car, saust in der Wohnung rum(ok wir haben Teppich )und wenn das Wetter passt sind wir drausen, und Flo macht den ganzen Spielplatz oder Park unsicher;-).

Also üerlegen kannst du dir das ja mal;-)



LG Sylvia mit Flo Meister


Beitrag von sammy2110 08.09.06 - 09:46 Uhr

hallo!
Mein Sohn liebt sein "bobby-Car" ,ist nicht eins der typischen, sondern eins von vw. Er saust auch den ganzen Tag durch die Wohnung, haben allerdings auch Flüsterräder.
Das Auto ist sein ein und alles. Ich finde diese Autos für die Entwicklung der Kinder schon wichtig. Sie lernen dadurch auch das Einschätzen.
lg
Miriam

Beitrag von fiorii 08.09.06 - 09:48 Uhr

Huhu,

Bobbycar ist super.mein Sohn fährt immer noch damit rum und meine Tochter fängt jetzt auch damit an.Sie hüpft eher um vorwärts zu kommen.

Flüsterräder haben wir nicht sind aber bestimmt super.Die neuen Bobbycars haben die glaub ich standart.
Wir haben noch die lauten.#schwitz

fiori#blume

Beitrag von sissy1981 08.09.06 - 10:26 Uhr

Die Dinger sind ein must

Beitrag von sinaundbenedikt 08.09.06 - 11:45 Uhr

Ich finde die Teile klasse und meine kleinen lieben sie und fetzten wie verrückt damit ihm Garten und im Winter auch mal im Haus herum.
Die Dinger sind schon fast ein Muss zum erstem Geburtstag.
Mein großer hat ein blaues und meine kleinen einen rosa Ladyflitzer...:-)
Und es muß ja auch deine Maus gefallen und ich glaube sie wird sich sicherlich darüber freuen...;-)

Beitrag von mrs.s 08.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo,

Leni hat zu ihrem ersten Geburtstag auch eins bekommen und sie liebt es und fährt auch gern damit#cool
Es gibt ja auch verschiedene Farben und "leise" Räder aus Gummi, so eins haben wir;-)
Sonst wäre ein Dreirädchen doch noch eine Idee#gruebel


LG Nicole & Leni 15 Monate

Beitrag von rain72 08.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo liv,
ganz ehrlich? Ich fand die Dinger auch schrecklich - ich glaube vor allem, weil ich nicht so auf diesen ganzen Plastikkram stehe.....
Aber: Für die Kleinen sind sie wirklich toll und eben leicht zu bewegen, weil leicht und aus Plastik (ich wäre ja sonst eher für "was solides" aus Holz gewesen....)
Allerdings kommt mir das Teil nicht ins Haus, auch wenn wir niemand unter uns stören würden (aber meine Nerven!). Gefahren wird nur draußen, da aber mit Begeisterung!! Unsere Tochter hat das Ding auch zum ersten Geburtstag gekriegt und fand es von Anfang an toll (allerdings erst nur zum rauf und runger klettern)
LG
rain72

Beitrag von daisy2.2. 08.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo,

auch Lukas liebt sein Bobycar heiß und innig#herzlich. Morgens ist das erste was er macht, (wirklich, sobald der Schlafsack weg ist !!!!!) eine Runde Autofahren durch die Wohnung#cool#gruebel.

Wir haben auch überall Laminat, wohnen allerdings Parterre. Da ich das Bobbycar von meiner Nichte (10 Jahre) "geerbt" habe, habe ich Flüsterreifen nachgekauft (gibts bei jacko-o). Ein sehr lohnende Anschaffung#huepf!!!!! bei den neueren Modell sind die Reifen "serienmäßig".

Ich kann das Ding nur weiterempfehlen. Es werden wahrscheinlich noch ca 1583 Dinge kommen, die Dein Kind mag und die Du scheußlich findest *LACH*.

Liebe Grüße und viel Spaß in der "mobilen" Zukunft

Sanne + Rennfahrer-Lukas (4.1.05)