Stimmt das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rickchen81 08.09.06 - 08:49 Uhr

Hallo,

der Arbeitskollege meines Mannes (dreifacher Vater) hat ihm erzählt, dass die Kleinen um den 3./4. Monat nochmal ganz ihren nächtlichen Rhythmus ändern - das heißt nachts plötzlich wieder öfter trinken wollen und auch mehr schreien.

Wer kann mir dazu seine Erfahrungen sagen (stimmte bei uns - stimmte nicht).

Karlotta wird jetzt plötzlich gegen halb 2 wach und schimpft etwas. Dann steck ich Nuckel rein und dann ist nochmal Ruhe bis halb 4. Halb 7 ist die Nacht dann vorbei. Bis vor kurzem war es so, dass sie nur halb 4 wach wurde und auch mal noch etwas länger geschlafen hat. Ich finde das schon irgendwie komisch.

Naja, aber sagt mir mal, ob die These des Kollegen stimmt und womit das zusammenhängen könnte.

Ulrike + Karlotta (12 Wochen + 4 Tage)

Beitrag von yvonne2012 08.09.06 - 08:53 Uhr

Huhu!!!

Das habe ich auch schonmal gehört aber bei uns traf es nicht zu. Amy hat von der 7.Woche an durchgeschlafen, aber wirklich durchgeschlafen von abends 19 uhr bis morgens um 8 oder 9 uhr, hatte mir schon Sorgen gemacht. Naja und bei Amy ist das so beigeblieben nun wird sie diesen monat 10 monate und sie schläft immernoch von 19- 8/9 uhr. Hat sich seit der 7.Woche nichts geändert. ich denke mal das ist von kind zu Kind unterschiedlich.

LG Yvonne

Beitrag von reichanna 08.09.06 - 09:02 Uhr

ja bei uns schon

Beitrag von tagesmutti.kiki 08.09.06 - 09:13 Uhr

Hi,

bei uns ist es so das lainie genau in der Zeit angefangen hat durchzuschlafen.

Aber ich kann mich dran entsinnen das Jolina damals sone ich-wach-mal-auf-und-spiele-Phase hatte um die Zeit#augen

LG KiKi mit Lainie*4 Monate

Beitrag von ayshe 08.09.06 - 10:32 Uhr

ja, jedenfalls hatten wir dann dauerstillen.
geschrien hat meine tochter nicht, wollte nur stillen.


ist entwicklungsbedingt



lg
ayshe

Beitrag von prinz04 08.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo Ulrike,

war bei uns auch so. Wir sind noch nicht zu unserem alten Rhythmus zurückgekommen #augen.

lg
Bettina