Bitte mal schauen.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadelu8 08.09.06 - 08:57 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113788&user_id=620083
#kratz So einen steilen anstieg hatte ich in den letzten 12 monaten noch nie,allerdings hatte ich auch noch nie sooooooooooo früh meinen es.#schock
Kann mir jemand sagen ob es normal ist???#augen
Bin mir jetzt völlig unsicher,hilfe!!!!
Seid gestern habe ich dazu auch noch so ein flaues fefühl und ständi stechende rückenschmerzen,das kenne ich von mir garnicht.#gruebel
#bla#bla#bla Danke fürs lesen,hoffe mir kann das jemand erklären.
Liebe grüße nadine

Beitrag von lucysengel 08.09.06 - 09:05 Uhr

hallo,

weiss nicht, aber eigendlich hat man so früh noch keinen ES #kratz

du hattest ja sogar noch deine mens zu den fruchtbaren tagen - also ich würde sagen der ES kommt noch .

lg
lucysengel

Beitrag von lucysengel 08.09.06 - 09:07 Uhr

ergänzung:

es sieht so aus als ob du ihn am 9/10zt hattest - aber auch das finde ich sehr früh #gruebel

hast du immer so einen kurzen zyklus?

Beitrag von nadelu8 08.09.06 - 09:10 Uhr

Normalerweise hatte ich meinen es immer um den 9,10 tag herum. also einen zyklus von etw 29 tagen.
Ich bin selber ganz geschockt,denn den mittelschmerz habe ich ganz eindeutig gemerkt,steht auch in der kurve drin.

Beitrag von lucysengel 08.09.06 - 09:14 Uhr

ganz ehrlich, dann würde ich deinen körpergefühl vertrauen - denn ein computer ist immer nur ein computer.

wenn du das sonst in den zyklen so auch hast, dann verlasse dich auf dein gefühl und den mittelschmerz.

da du ja einen so kurzen zyklus hast, hat der computer sich verrechnet, er nimmt ja die ersten daten und du hast ja nicht viele bis zum ES.

Beitrag von murkelchen72 08.09.06 - 09:15 Uhr

Hey lucysengel,

guck mal hier:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112425&user_id=646774

Mein ES war auch so früh. Kam mir auch komisch vor, aber ich hatte nen positiven Ovutest, scheint´s also zu geben...

Nun ja, wir können nur abwarten was passiert.:-D

Dir viel Glück,

lg murkelchen72

Beitrag von lucysengel 08.09.06 - 09:17 Uhr

hallo,

klar gibt es das - du bist das beste beispiel.

aber das man seine fruchtbaren tage schon wärend der mens hat ist untypisch - ich denke ja auch das sie den ES erst so am 9/10zt hatte - aber nicht schon früher wie es der computer angegeben hat.

Beitrag von murkelchen72 08.09.06 - 09:25 Uhr

Hm stimmt, hab ich wohl überlesen:)

So wird´s wohl sein, man man man, ist das alles spannend!!!

lg

Beitrag von lucysengel 08.09.06 - 09:26 Uhr

du sagst es #augen

Beitrag von murkelchen72 08.09.06 - 09:13 Uhr

Hey Nadine,

bei ist´s heute auch hochgegangen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112425&user_id=646774

Scheint sich ja alles ähnlich zu verhalten#freu

Hab ab und zu ziehen im Bauch... Man, wir können nur abwarten#schock

glg Daggi

Beitrag von wurzelkatze 08.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo!

Du schreibst,du misst immer um 9.00 Uhr!
Stehst du da wirklich erst auf?#kratz
Du MUSST sofort nach dem Aufwachen messen,sonst ist das Ergebniss verfälscht!
Ich frag` nur,weil dein Sohn doch bestimmt in die Schule muss,und du deshalb doch normal schon früher aufstehen müsstest,oder?#kratz

LG Claudia

Beitrag von nadelu8 08.09.06 - 09:48 Uhr

Hallo claudia.
Ja,mein sohn muß zur schule aber da wir auf dem land wohnen hat er immer erst um 10,00h schule. grins.
Ich bin ein glückspilz,oder???

Beitrag von wurzelkatze 08.09.06 - 10:19 Uhr

Boooaaahhh..

cool!

NEID.....

LG Claudia