Er kann mein Gesicht nicht mehr sehen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von xxx 08.09.06 - 09:07 Uhr

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die ganze Angelegenheit zieht mich dermaßen runter ich hab kaum geschlafen#heul
Gestern Abend mein Freund saß wieder mal am PC spielte diese Online Games. Ich fragte ihn ob er lust auf #sexhätte.
Erst kam nichts. Ich dachte er hätte es überhört. Somit stellte ich die Frage erneut.
Er sagte dann wortwörtlich:"Man!!!!!! Gleich!!!!! "
Aus diesem :Gleich
wurden 2Stunden.
Wir gingen ins Schlafzimmer.
Da sagte er ganz klar zu mir :" Dreh dich um ich habe nur lust von hinten, ich kann dein Gesicht zur Zeit nicht sehen dabei!!!!!!"
Ich dachte es wäre ein Scherz.#heul
Nein war es nicht.
Ich sagte nichts mehr. Es dauerte nicht lange bis "Er" fertig war.
Er merkte noch nicht einmal, das ich dabei am weinen war.!
Danach ging er als wäre nichts gewesen zurück an den PC.

Ich fühlte mich so schlecht.
Ich weiß nicht was die Aussage sollte.
Ich weiss wir hatten die letzte Zeit oft Streit aber warum möchte er mich nicht sehen? Er schaut mich am Tag sowieso schon selten an.

Ich bin so sauer auf ihn!!!!!!!:-[

#heul

Danke für das Lesen.

Beitrag von teddy26 08.09.06 - 09:13 Uhr

Ich bin geschockt!!!#schock
Mir fehlen fast die Worte.
Warum hast du überhaupt mit ihm geschlafen? Du weinst während dem Sex, und der Typ merkt das nicht?#augen
Ich weiss jetzt echt nicht, was ich sagen soll.
Schieß den Kerl in den Wind, der macht dich runter, ich hätte dem eine geklatscht.

Sorry dass ich dir nicht helfen konnte, aber ich mußte dir einfach antworten.

teddy

Beitrag von tarzan86 08.09.06 - 09:23 Uhr

Du kannst doch nicht einfach alles mit dir machen lassen!!!#schock
Also da hörts bei mir aber echt auf. Wenn mir ein Typ sowas sagen würde, hätte er es sowas von verschissen bei mir. Allein schon beim ersten Kommentar hätte ich definitiv keine Lust mehr gehabt, mit ihm zu schlafen und hätte das dann auch nicht gemacht. Warum lässt du dich nur so benutzen? Das bist du nicht wert!!!

Tu was dagegen. Meiner Meinung nach hat so jemand keine zweite Chance verdient. Ich würde ihn an deiner Stelle sofort verlassen...#wolke

Beitrag von manfred1 08.09.06 - 09:25 Uhr

Das wärs dann gewesen.
Wahrscheinlich hätte ich postwendend den Koffer gepackt und wäre gegangen.
Was für ein A....!

Beitrag von kyara20 08.09.06 - 09:27 Uhr

Fakealarm würde ich sagen!

Derselbe Thread stand vor ca. 6 Monaten schonmal hier drin!

Beitrag von teddy26 08.09.06 - 09:29 Uhr

Das hats jetzt wieder gebraucht#augen

Beitrag von wurzelkatze 08.09.06 - 09:27 Uhr

Moin...

Schmeiss` den Idioten raus...

***kotzurbini***

LG Claudia

Beitrag von zarathustra__ 08.09.06 - 09:53 Uhr

Jeder bekommt das, was er verdient......fällt mir spontan dazu ein.

Auch wenn Dir die Demütigungen seinerseits nicht gefallen, Du tolerierst sie und gibst ihm nach.

Auch wenn den meisten wahrscheinlich das Verhalten Deines Freundes als das wesentlich unsympatischere erscheint und damit die "Schuldfrage" eindeutig geklärt wäre, so frage ich mich denn doch mal zunächst, wie tief man/frau in seiner Selbtverachtung sinken kann, um dies zu ertragen.

Würde ich meiner Freundin derartig begegnen - was ich aus Gründen einer guten Kinderstube niemals auch nur ansatzweise denken könnte - würde sie mir zurecht, ihrem Selbstverständnis folgend, gehörig irgendwo hintreten, wo niemals die Sonne scheint.

Wenn Liebe etwas derart selbstzerstörerisches hat, so zeigt sie sich von ihrer hässlichen Seite. Schlecht für ALLE Beteiligten.

Beitrag von cvb 08.09.06 - 10:11 Uhr

hey xxx,
hab mal eine frage; weist du was er für online spiele spielt?? vielleicht sind das ja solche potenz macho spiele und er wollte der coole seine und dir zeigen wer der chef im haus ist.

Beitrag von dodo0405 08.09.06 - 10:13 Uhr

Sauer? Du bist nur sauer auf ihn?

1. Wenn er beim ersten Mal "Hast du Lust auf Sex" nicht reagiert, wär ich schon wieder gegangen.
2. Als er beim 2. Mal nachfragen mit so einem gereizten Kommentar reagiert hat, wär ich ebenfalls gegangen.
3. Hätte ich keineswegs 2 Stunden gewartet, bis der Herr sich dazu erbarmt, mich zu vögeln.
4. Spätestens beim Satz "Dreh dich um...." wär ich aufgestanden und hätt gesagt: "Ich geh jetzt ins Bad und besorgs mir selber da weiß ich wenigstens dass es richtig gemacht wird".

Eure Beziehung ist am Ende, ihr streitet nur noch und du bildest dir ein, wenn du ihm zumindest seine sexuellen Wünsche erfüllst kannst du ihn halten.
Wie alt bist du?

Beitrag von xxx 08.09.06 - 10:18 Uhr

Ich muß dazu sagen ich war eine Zeit lang auch sehr fies zu ihm.
Denn die Onlinegames haben mich sauer gemacht.
Jedesmal wenn es mir extrem aufgefallen ist, das er mich bewußt nicht ansieht habe ich gefragt.

Was kam als Antwort?
"Das bildest du dir nur ein."
oder
"Suchst du einen Grund zum streiten!!!"

Dann habe ich mich gefragt ob ich tatsächlich einen Grund suche.
Manchmal ja.
In der letzten Zeit geht er auch öfter zu einem ach so tollen Freund dort wird über Pornos gefachsimpelt! Schön echt schön für mich!

Dann das abfällige Reden:Wie der die von hinten#bla

Was denkt er sich?!!!
Ich bin am überlegen erst einmal ein paar Sachen zu nehmen und zu gehen. Bis das er aus meiner Wohnung raus ist!
Nur ich habe Bedenken, wenn ich jetzt den Mund aufmache gibt es richtigen Streß#heul

Beitrag von cvb 08.09.06 - 10:25 Uhr

Dein Zitat:
Ich bin am überlegen erst einmal ein paar Sachen zu nehmen und zu gehen. Bis das er aus meiner Wohnung raus ist!

Du lässt den Macho in Deiner Wohnung??? Also, wenn es Deine Whg ist, dann muss er gehen.

und ausserdem würde ich mir was total fieses einfallen lassen, um diesen Macho loszuwerden.

Beitrag von meandco 08.09.06 - 10:28 Uhr

also ohne rausschmeißen wird das wohl nix. der fühlt sich als der herr im haus würd ich mal sagen. da kannst du lange warten dass der freiwillig geht.

is das deine wohnung? pack seine sachen und fertig. raus damit.

Beitrag von elodia1980 08.09.06 - 10:23 Uhr

es ist immer wieder schockierend, was manche menschen mit sich machen lassen.
was siehst du, wenn du in de spiegel blickst? kannst du dir selbst noch in die augen schauen?
du bist ein freier mensch. geh einfach - und komm damit zu dir selbst zurück.

Beitrag von meandco 08.09.06 - 10:26 Uhr

er kann dein gesicht nicht sehen dabei? ach ja? was kann er denn sehen dabei? und wenn ihm was nicht passt kann er ja die augen zumachen.

aber im ernst? das lässt du mit dir machen? #kratz also bei mir wär da tagelang die hölle los, mal abgesehen davon dass er sichs da mal gleich selbst besorgen kann. bei so ner sch... würd ich dann gleich mal zum haus#drache . da hätte er lang dran zu knabbern und das weiß er auch (mal abgesehen, dass man mit ein bisschen verständnis für den anderen sowas nicht macht!)

wie alt seid ihr eigentlich wirklich sag mal???

Beitrag von monaeaush 08.09.06 - 10:32 Uhr

Wäre doch erstmal die Frage: Wie lange seid ihr schon zusammen und seit wann hat er diese "Neigungen" ?

Bestimmt nicht erst seit gestern - oder ?

Beitrag von xxx 08.09.06 - 11:11 Uhr

Etwas über 1 Jahr.
Die Neigung kam erst in den letzten Wochen.
Überwiegend durch dieses vor dem PC hocken und sein komischer Kumpel.

Beitrag von fiorii 08.09.06 - 10:36 Uhr

Hallo,

man,nach dem Satz hätte ich meinem Mann vom Bett gehaun!

Was ich nicht verstehe das du dann noch mit ihm geschlafen hast.Hast du es so nötig?

Was für eine demütigung!

Du solltest Ihn darauf ansprechen und dir überlegen was an eurer beziehung noch zu retten ist,wenn es noch was geben sollte.

fiori#blume

Beitrag von dumdidum 08.09.06 - 10:50 Uhr

Was??? Das ist nicht dein Ernst? Allein schon die Frage: "Hast du Lust auf Sex?" Ich bin seit über 14 Jahren mit meinem Freund zusammen, aber das haben wir uns noch nicht fragen müssen. Es gibt zich Arten der Verführung, da bedarf es keiner Fragen... Und dann auch noch 2 Stunden warten und dann auch noch umdrehen, weil er mein Gesicht nicht ertragen kann... Gehts noch???????????????? Also seine Koffer ständen heute schon auf der Straße. Da gäbe es für mich keine Entschuldigung! Du bist doch nicht seine Sklavin, zumindest nicht, wenn du es nicht willst! Also jammer hier nicht rum und zieh deine Konsequenzen.

Gruß dumdidum

Beitrag von delf8 08.09.06 - 10:54 Uhr

Der Bringer kann der typ ja nicht sein. #kratz
Schmeiss ihn raus; vergess ihn***

Beitrag von kohlkopf 08.09.06 - 11:00 Uhr

dieses wort hätt ich ja schon beinahe vergessen :))))))

Beitrag von agostea 08.09.06 - 11:02 Uhr

Warum heulst du in die Kissen ?

Der Typ ist doch offenbar schon länger so übel drauf.
Scheint ja so schlimm nicht zu sein,sonst hättest du sicher schon mal ein bischen effektiver reagiert,als stumm vor dich hin zu weinen.

agostea

Beitrag von ---- 08.09.06 - 11:02 Uhr

dreh ihm einen strick draus... zeig ihn an wegen vergewaltigung. hast ja keinen zeugen, daß du vorher nach #sex gefragt hast.

Beitrag von sissy1981 08.09.06 - 11:19 Uhr

bitte wie widerlich ist denn das?

Eine Vergewaltigung ist eine Straftat, es ist eine Erniedrigung es ist Gewalt, daraus dreht man keinen Strick und vor allen Dingen DAMIT SPIELT MAN NICHT.

Es gibt genug Männer die dadurch ihre Existenz verlieren und ebenso Frauen denen nicht geglaubt wird weil es solche minderbemittelten Frauen gibt die es als Druckmittel oder Rache einsetzen.

Bäh das allerletze

Beitrag von cvb 08.09.06 - 11:31 Uhr

ich würde diesen macho auch anzeigen!!!!

wer fies behandelt wird, kann auch fies sein!!!!#wolke