Bin irgendwie ......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2kerstin2 08.09.06 - 09:30 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Wie geht es euch? Bin heute irgendwie komisch drauf. Hab schon ein paar mal geschrieben das ich ein ziehen im Bauch/Unterleib habe. Das sind jetzt schon 7 Tage!!!!
Mein NMT ist am 13.09. Mein Eisprung sollte eigentlich am 30 od. 31.08 gewehsen sein. Weil ich das immer spüre glaub ich aber das der #ei schon früher war! Also am 28.08. Was sowieso komisch war. Habe am Mittwoch eine SST gemacht. Natürlich negativ. Is ja viel zu früh zum testen. Aber weiß e wie das ist......

Weiß nicht ob ich jetzt glauben soll das ich schwanger bin (wegen dem ziehn. weil das hab ich sonst nix und bei der 1 Schwangerschaft wars auch so) oder mich eher drauf einstellen soll das es dieses Monat leider nicht geklappt hat.
Ich mach mich selber verrückt. Was soll ich tun????
Glaubt ihr es hat geklappt (ziehen)???

Beitrag von diebine 08.09.06 - 09:36 Uhr

ich kann dich so gut verstehen. ich mach mich auch verrückt wegen dem kleinsten anzeichen. und trotzdem hab ich dauernd das ungute gefühl, dass die mens dann doch noch kommt. habe nmt 9./10.9. also das we nochmal abwarten. sollte nix kommen, werde ich erst dienstag testen. nicht früher.

ich drücke uns beiden ganz fest die #pro!

Beitrag von tami79 08.09.06 - 09:38 Uhr

Ehrlich gesagt, wenn das Ziehen vor dem NMT kam, hab ich immer meine Mens bekommen, nur wenn das Ziehen nach dem NMT kam (wie Regelschmerzen und die Mens kam aber nicht) war ich ss (2x kam das vor nur einmal war FG)
Also, letztendlich musst du auf NMT warten und selbst da kann der Test negativ anzeigen (bei mir war ikmmer erst 1 Wo nach NMT positiv)
Drück dir die Daumen und mach dich net so verrückt
Tami

Beitrag von 2kerstin2 08.09.06 - 09:47 Uhr

Aber ich habe das ziehen sonst nur 1 Tag vor der Mens. (wenn überhaupt) Hatte auch schon mal eine FG. Und daher mach ich mich so verrückt. Weil ich dort auch so ein Bauchziehen hatt. Leider wollte es aber noch nicht kommen. Hätte damals am Donnerstag die Mens. bekommen müssen und habe aber auch schon voher (weiß nicht mehr obs am Sonntag schon angefangen hat oder erst am Montag) Bauch ziehn gehabt.
Ja, ich weiß das ich so lange warten muss aber ein Woche nach NMT das halt ich sicher net aus. Ich hoffe so das es geklappt hat. Habe aber auch Angst das es vielleicht nicht so ist oder wieder was nicht passt.

Beitrag von tami79 08.09.06 - 09:56 Uhr

Süße, du machst dich echt viel zu verrückt. Ich weiß es ist schwer zu warten. Ich hatte seit der FG 2x dieses Gefühl ss zu sein und wurde immer enttäuscht, also mach ich mir jetzt keine Gedanken und konzentrier mich wieder auf mein Leben. Ich habe seit diesem Monat nur noch Sex, wenn wir Lust haben und richt mich überhaupt nicht mehr nach irgendwelchen ES. Wenn mein Körper meint, dass das so besser ist....bitte;-)
Also, verlier nicht den Mut, drück dich ganz feste und wünsch dir alles Gute zum SS werden
Tami