Schwanger im 1. ÜZ nach Absetzen der Pille, Jemand da?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lea79 08.09.06 - 09:38 Uhr

Hi Mädels,

wollt mal hören, ob es bei jemandem v. euch gleich sofort nach Absetzen der Pille geklappt hat mit Schwanger werden.
Quasi abgesetzt und BUM!
Oder habt ihr länger warten müssen?

#danke
Lea

Beitrag von tami79 08.09.06 - 09:40 Uhr

Ich war im 3. ÜZ ss, meine Freundin hat die Pille abgesetzt und war 2 Wo später ss. Allerdings ist das Risiko nach Absetzten der Micropille Mehrlinge zu bekommen höher;-)
L.G. Tami

Beitrag von amanno 08.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo,

ich hatte auch gehofft sofort schwanger zu werden, aber war nicht so. Ich habe die Pille 12 Jahre durchgenommen und gleich sofort einen regelmäßigen Zyklus von 27 Tagen bekommen. Wenigstens was!

Bin jetzt "schon" im 3. ÜZ. Und hoffe dass es diesmal geklappt hat! Wie alle Mädels hier... :-D

Beitrag von mulli1980 08.09.06 - 09:44 Uhr

guten morgen lea!

bei mir hat es damals sofort geklappt!

hab im mai 2001 das letzte mal dir pille genommen und schwub im juni 2001 #schwanger gworden. im märz 2002 kam dann meine maus zur welt!

zu diesem zeitpunkt hatte ich auch schon 8 jahre die pille regelmäßig genommen!

es kann also klappen!

viel glück und LG maike #blume

Beitrag von kascha912 08.09.06 - 09:46 Uhr

Ja! Mit Hannah war es bei uns so:
Kurz vor Ende des Pillestreifens abgesetzt, knappe 2 Wochen danach Mensis - und zwei weitere Wochen später haben wir pünktlich an Weihnachten unser schönstes Geschenk gezeugt!

Was ich noch dazusagen sollte ist, daß ich die Pille nur ein halbes Jahr genommen habe. Direkt im Anschluß an 3einhalb Jahre Hormonspirale. In all dieser Zeit hatte ich gar keine (!) Blutungen. Die vor der Empfängnis war die allererste.

Also: Viel Glück Euch!!!
- Katja

Beitrag von rinerle1406 08.09.06 - 09:51 Uhr

Morgen Lea!:-)

hab damals im Oktober die Pille abgesetzt und wurde im Januar schwanger. Das war dann der 4 ÜZ. Bei meiner Freundin war es so mit absetzen und BUM! Das ist aber nicht die Regel (schade eigentlich).

Jetzt bin ich gerade wieder im 1 ÜZ und schon wieder total gespannt. Habe am 22.09. NMT.

Viel #klee

LG

Carina#blume

Beitrag von michback 08.09.06 - 13:23 Uhr

Hallo,

ich hab bei meinem Sohn im August die Pille abgesetzt. Ich hab sie nicht vertragen und hab einfach mitten im Monat damit aufgehört, sie also nicht fertig genommen. Im September war ich schwanger. Und das beste, laut Persona konnte ich gar nicht schwanger werden. Ich hatte sofort das Gefühl, dass es geschnackelt hat. Mein Mann erklärte mich für verrückt. Zwei Wochen später hielt ich nen positiven Test in der Hand.

Jetzt sind wir am üben fürs 2. Aber bis jetzt noch ohne Erfolg. Wahrscheinlich klappt es wirklich am besten wenn man nicht darauf vorbereitet ist.

LG
Michaela