HILFE ICH PLATZE!!! (BLÄHBAUCH) Wie geht der wieder weg?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckelchen80 08.09.06 - 09:45 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe ja nun schon einen schönen babybauch (siehe homepage) und der reicht auch eigentlich, aber nein seit gestern abend bin ich zusätzlich noch aufgebläht (hab nichts blähendes gegessen!) und fühle mich wie im 7. monat. was kann ich machen? ich liebe mein bäuchlein, aber nicht gleich so viel auf einmal und von jetzt auf gleich #schmoll.

#danke fürs lesen.

lg eure monique und ihr pupsi (daher kommt es bestimmt ;-) ) 19.ssw

Beitrag von keimchen 08.09.06 - 09:52 Uhr

Hallo...

nen Tipp gegen deinen geblähten Bauch kann ich dir leider nicht geben... sag aber trotzdem mal hallo, weil ich nämlich auch aus dem schönen Thüringen stamme :o)
Jetzt lebe ich im Schwarzwald...
Wenn du Lust hast, schreib doch mal...

LG
Susi mit #sonne Leon inside (34+2)

Beitrag von neboa 08.09.06 - 09:53 Uhr

#kratz Also ich finde deinen Bauch gar net so groß
Viell. hast Du Wasser mit Kohlensäure getrunken?? das bläht ja auch bissel auf. Ansonsten ess paar Leisamen,... damit du gut auf Toi kannst ;-) Wenn zuviel im Darm ist, kann man auch dieses aufgeblähte gefühl haben.

lg Neboa+Jonas 19 Mon.+ 19 SSW#baby+#baby

Beitrag von batzischatzi 08.09.06 - 10:29 Uhr

Hallo Monique,

gegen den Blähbauch hilft 1 mal am Tag ein DANONE-Activia Joghurt.
Kann ich nur empfehlen ;o)) Hat mir auch sehr geholfen....

LG,
Batzi

Beitrag von micna 08.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo,
hab das auch ganz schlimm...hatte da aber auch vor der SS schon.
Um so schlimmer wurde es jetzt noch.
egal was ich esse, aufgbläht, es drückt, schmerzen und es hiflt nicht wirklich was.
Hab schon einiges Versucht....mal ne kurze Linderung und weiter gehts.
achte mal drauf was du isst, ob es daran liegen kann, dass du einiges zur Zeit einfach schlechter verträgst.

anis-Fenchel-kümmel Tee, das gleiche als Öl zum einmassieren, SChwangerschaftsee, Sab-simplex, Iberogast, entsäuerungskapseln, Leberwickel, enzyme....hab ich alles versucht....

gute Besserung

Lg
Nadine