Seit heute Nuvaringträgerin, aber...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von tauchmaus01 08.09.06 - 09:50 Uhr

..irgendwie hab ich Sorge das der einfach "entwischt".
Ist das schon wem passiert das der sich einfach auf den Weg nach draussen gmacht hat?
Ansonsten ist das super, nichts zu merken.

Mona

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 08.09.06 - 10:19 Uhr

hi mona,

ich hab den ring seit einigen monaten, aber mir ist noch nie der gedanke gekommen, er könne entwischen.
ein tampon flutscht ja auch nicht einfach so raus....

ich gebe allerdings zu, dass ich in den ersten tagen öfter mal getastet habe, ob er noch da ist. #hicks hatte allerdings die (noch bescheuertere *g*) angst, er könne zu weit reinrutschen. :-p

also: keine sorge, im beipackzettel steht, dass der so gut wie nie einfach rausrutscht, da müsse schon eine extreme beckenbodenschwäche bestehen oder so...

alles liebe
tati

Beitrag von 20carinchen04 08.09.06 - 10:58 Uhr

Huhu!

Mir ist er dauernd rausgerutscht...#gruebel
Aber liegt vielleicht daran, dass ich auch mit
Tampons Probleme hab.#schmoll
Sonst kenn ich keinen, der die selben
Probleme wie ich hatte. Also keine Angst,
wird nichts passieren.;-)
Grüssle

Beitrag von mira1978 08.09.06 - 11:56 Uhr

Hallo Mona,

hab selbst über 2Jahre Nuvaring getragen und der ist nicht einmal von allein rausgefluscht. Das einzige Problem das wir damit hatten, ist das mein Mann ihn manchmal mit rausgezogen hat #hicks# . Hat dann aber meist vorn drauf gesteckt und konnte daher wieder problemlos an Ort und Stelle gebracht werden.

Ansonsten fan dich die Art der Verhütung auch super. Wie wurde dein Zyklus eingestellt ? Auf 21 oder 28 Tage Tragezeit ?

Lg Mira

Beitrag von tauchmaus01 08.09.06 - 16:27 Uhr

Ich soll ihn 21 Tage tragen. Ich wußte gar nicht da man den auch 28 Tage tragen kann?!
WÄre ja eigentlich besser, was? Nun ja, es ist wie es ist.

Mona

Beitrag von mira1978 11.09.06 - 08:42 Uhr

Guten Morgen,

hab ihn anfangs auch 21 Tage getragen. Meine Frauenärztin hat dann aber gemeint, wenn ich gut damit zurecht käme, könnte ich es auch mit 28 Tagen versuchen.
Das kommt wohl darauf an wie man den Ring verträgt ( ob es zu Schmierblutungen kommt ).
Hab es dann probiert und hat super geklappt. Ist auch angenehmer und vorallem auch eine Kostenfrage. Kannst ja später, wenn esgut mit den 21 Tagen funktioniert deinen Fa mal danach fragen.

Schönen Tag. :-D
Lg Mira