Kopfläuse

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von deichmaus1966 08.09.06 - 09:58 Uhr

Hallo

mal eine frage wegen Kopfläuse welche mittel verwendet ihr da???.Meine Tochter hat nun schon das 2 mal nach dem sie einige Tage bei Ihren Vater sich die unliebsamen Mitbewohner mitgebracht und das 1 woche vor ihrer Klassenfahrt.Nun kommt sie heute von der Klassenfahrt zurück und ich möchte wie es empfohlen wird nach 8-12 Tagen eine nachbehandlung machen.
Habe bisher immer Goldgeistforte genommen.

Aber was verwendet ihr wenn ihr die Plagegeister im Hause hab.#schock.

Zum Glück ist der rest der Familie bis heute verschont geblieben#kratz


danke für antworten, eine sich alleine bei den gedanken

*LÄUSE* der kopf juckt und #kratz#kratz#kratz


deichmaus1966

Beitrag von megamami 08.09.06 - 11:03 Uhr

huhu
schau doch mal die werbung an ,da sieht man dass produkt ,dass soll angeblich helfen.liebe grüße




mega und luca und krümel 10+2#huepf

Beitrag von simone_2403 08.09.06 - 14:28 Uhr

Hallo

Goldgeist nehm ich seit der letzten Invasion nicht mehr.Ich hab von unserem Kinderarzt Infecto Pedicul bekommen,damit ist man die Plagegeister 100% los.

Beitrag von moonerl 10.09.06 - 01:55 Uhr

Hallo,

schau mal hier:

http://www.kopflaus.ch/

Meine Kinder durften letztesmal 1 Woche nicht zur Schule. Sie mußten 3 Tage Nissenfrei sein !!!

Grüßle :-)