Wie war das bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety2006 08.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe ein kleines Problem. Ich sollte seit zwei Tagen meine Mens bekommen doch sie will sich nicht so richtig einstellen. Seit ca. fünf Tagen habe ich ein leichtes Ziehen, ähnlich wie Mensschmerzen, nur viel dumpfer. Seit Gestern habe ich am Tampon etwas hellrotes Blut. Aber in der Binde, die ich Nachts trage, ist wiederum kein Blut. Heute Morgen am Tampon nur leicht etwas hellrotes Blut.

Meine Brüste ziehen nur ab und zu und die Brustwarzen sind etwas bläulich verfärbt. Heute unter Dusche habe ich den Wasserstrahl bemerkt, der auf meine Brustwarzen kam. Ich muss erwähnen, ich habe vor ca. zwei Wochen noch gestillt, nur noch morgens und abends und jetzt ist wohl mein Hormonhaushalt sowieso etwas durcheinander.

Meine Mens habe ich seit ca. sechs Monaten wieder und sie war immer pünktlich, mir sehr viel Blut.

Dummerweise habe ich am Montag bereits einen Test gemacht, der war aber negativ. Jetzt habe ich Angst vor einem erneuten Test, da ich fast vermute nicht schwanger zu sein. Ich möchte den Test am Liebsten gar nicht machen, da ich so eine Angst vor einem negativem Test habe. Wir wünschen uns so sehnlichst ein zweites Kind. Lena ist jetzt ein Jahr alt.

Wie war das bei Euch? Kann es auch die Einnistungsblutung sein? Hatte ich evt. meinen Eisprung etwas verspätet. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch einen etwas verspäteten Eisprung, laut meiner Frauenärztin.

Vielen Dank für Eure Tips.

Sweety2006

Beitrag von pipim 08.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo Sweety,

also du brauchst keine Angst vor dem Test zu haben, wenn bist du auch ohne ihn schwanger.

Es wird hier immer und immer wieder gewarnt, zu früh zu testen, weil er ohnehin negativ ist und man sich nachher nur noch fertiger macht und dann noch verunsicherter ist als vorher.

Also warte bis nach NMT und dann rann an den Test.

Was das für Blut war kann ich dir leider nicht sagen, so früh sind auch alle Schwangerschaftsanzeichen genau gleich wie die PMS, mann kann also ohne Test überhaupt nichts sagen.

Ich drück dir gaaaanz doll die Daumen, da es ja offensichtlich ein Wunschkind wäre und wünsch dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Pipim#blume