Malariamedikament und Pille !?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tina_1984 08.09.06 - 10:20 Uhr

Hallo !

Entschuldigt das Cross - Posting, möchte nur sichergehen, dass möglichst viele den Beitrag lesen !

Fliege jetzt Sonntag mit meinem Freund nach Kenia für 2 Wochen. Nehme schon seit 2 Wochen das Malariamedikament "Lariam" ein. Nun habe ich gehört, dass die Pille beeinflusst wird - das steht aber weder in der Packungsbeilage noch hat der Arzt etwas gesagt. Hat da jemand Erfahrnungen gemacht ? Find ich schon wichtig, da diese Art von Medikamenten ja auch Missbildungen hervorrufen sollen !?!?!?

lg
Tina

Beitrag von mausi3600 08.09.06 - 17:12 Uhr



Hallo Tina
Kann verstehn ,das Du beunruhigt bist. Ruf doch mal beim Tropeninstitut an. Die können Dir sicher wieterhelfen lg und schönen Urlaub. Ihr habts alle gut mein Mann fliegt im Oktober nach Malawi