laborwerte gestern erfahren!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lena84 08.09.06 - 10:20 Uhr

hallöle,

also wen es interessiert (weil ich schon gefragt wurde), ich war gestern zur auswertung meiner blutergebnisse.

und: ALLES wieder ok!!!

muss aber nächste woche zum schädel-CT, weil ich jeden tag kopfschmerzen im stirnbereich hab und die schmerztabletten nicht helfen.

ich denke aber, das es durch meine nackenverspannung kommt.

mal schaun!

auf dem überweiser steht "cluster-cephalgie"

lg
lena und danke fürs zuhören :-)

Beitrag von sandy1979 08.09.06 - 10:36 Uhr

Hallo,

Cluster headache=Horton Syndrom
"Halbseiteige Schmerzen im Augen-Schläfen Bereich evlt. mit Rötung des Auge und des Gesichts, Starkes Schwitzen....etc.
Auftreten besonders bei Männern(:-p),
Im Stirnbereich könnte es auch gut ne Chronische Sinusitis sein.

LG Sandra

PS:Wenn Du es noch ändern kannst, lass lieber ein MRT machen(keine Strahlenbelastung bei mindestens genauso guter Diagnosemöglichkeit), ich weiß wovon ich spreche;-)

Beitrag von lena820 08.09.06 - 18:30 Uhr

Hallo!

Na das glaub ich, dass du da erleichtert bist!

Musst halt deinen Freund in einen Massagekurs schicken, damit er dir dann jeden Tag den Nacken kneten kann, dann bist du das auch bald los! ;-)

LG und alles Gute für die Untersuchung!
Lena