er steht freihändig!!! *freu*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lena84 08.09.06 - 10:32 Uhr

hallöle,

unser hase übt seit 2 tagen sein freies stehen! und gestern stand er richtig lange frei.

er hatte ein riesenkuscheltier im arm und stand da wie ein zinnsoldat in seinem laufgitter!

sowas von süß! er setzt sich dann auch alleine hin, ohne sich irgendwo festzuhalten und versucht aus dem sitzen sich wieder hinzustellen (ohne festhalten).

freu mich so! er wird bestimmt bald laufen (macht er ja schon mit festhalten).

lg
lena+connor 9,5 mon

Beitrag von tatlikiz 08.09.06 - 10:36 Uhr

hallo lena,

freut mich für Euch,ist bestimmt schön zuzusehen...
ich denke auch dass Connor bestimmt bald anfängt zu laufen.


Yaren steht auch seit längerem an einer Hand, noch nicht frei, wird aber auch bestimmt bald kommen.

Ansonsten ist sie im Moment etwas anstrengend, steckt glaub ich wieder in so einem blöden Schub...
Naja wünsche euch noch alles Gute..

LG
Tatlikiz mit Yaren (18.11.2005)

Beitrag von blueeyes23 08.09.06 - 11:00 Uhr

Hallo Lena, meine Seraina steht auch schon seit 2 Wochen alleine. (im momenta macht sie aber gerade eine Pause) Sie läuft auch schon ganz gut wenn wir sie halten. Jö das sieht immer so niedlich aus!

Liebe grüsse Nicole & Seraina (heute in einer Woche genau 10 Monate jung)

Beitrag von kja1985 08.09.06 - 11:34 Uhr

huhu,

meine kleine lässt seit etwa einer woche auch immer öfter los. hab heute mal die zeit gestoppt - 30 sekunden hat sies geschafft, dann ist sie wieder auf den po geplumst :-)

meinetwegen muss sie das noch gar net so früh lernen, ich hätt noch lieber ne zeitlang ein krabbelbaby :-)

aber was richtig toll ist: seit gestern haben wir einen tolles spiel entdeckt: ball zwischen mami und baby hin- und herrollen. sie kriegt jedesmal nen lachanfall, wenn sie den ball in meine richtung geschoben kriegt :-)

Beitrag von diejunk 08.09.06 - 11:39 Uhr

Na Super - ich freu mich für Dich!

Dann wart mal ab bis dein kleiner Racker dir auf und davon läuft!

Adrian will zwar laufen und sitzen, aber nachdem er sich ein paar mal so richtig den Kopf gestoßen hat (ich kann ja nun mal nicht immer dann grad hinter ihm stehen wenn er umfallen will, gell? ) hat er es garnicht erst noch mal versucht. Hochziehen ja - bis auf die Knie;-)

Aber irgendwann kommt das sicher auch bei uns. Bisher reicht mir sein Krabbeln aber schon muss ich sagen;-)

Liebe Grüße

Junk