bitte um hilfe!!! arzt meinte, ich habe keinen ES...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von greekgirl 08.09.06 - 10:36 Uhr

...ich war am dienstag, 05.10., bei meinem FA. er hat gesagt, dass er kein follikel mehr erkennen kann und glaubt, dass ich in diesem monat keinen ES habe. siehe da, seit gestern ist meine tempi nach oben gewandert. ich hab mal geschaut - wenn die tempi morgen auch noch oben ist, bekomme ich von urbia einen ES-balken....
kann das überhaupt sein? kann der ES vielleicht am dienstag früh (vor dem arzttermin) gewesen sein, und die temperatur ist erst am donnerstag nach oben gegangen?
oder hat der tempi-anstieg nix zu bedeuten, nachdem mein arzt keine follikel erkennen konnte???? #schmoll
ich kenn mich jedenfalls nicht mehr aus - könnt ihr mir bitte helfen???

danke schon mal im voraus für eure antworten!!
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111921&user_id=637543

Beitrag von bella1725 08.09.06 - 10:46 Uhr

Hallo,

also wenn der FA gesagt hat, dass kein Follikel zu erkennen ist, hast du eher sehr unwahrscheinlich diesen Monat einen ES. Das ist nicht schlimm jede Frau hat hin und wieder keinen ES, solange dies kein Dauerzustand ist, ist alles noch in Ordnung. Die Tempimethode ist ja auch sehr ungenau. Aber auch Ärzte können sich irren. Lieber mit Ovulationstests testen, das ist etwas sicherer.

Liebe Grüße, Isabella

Beitrag von rieke79 08.09.06 - 11:00 Uhr

#kratz Klar kannst du einen Eisprung gehabt haben.
Die Kurve sieht gut aus. #pro
Und es kann 2-3 Tage dauern, bis die Temperatur nach einem Eisprung hoch geht. Der FA kann nur mit Sicherheit sagen ob ein Eisprung stattgefunden hat oder nicht, durch Blutabnahme und anschließenden Hormonspiegel.
Warte ab bis morgen, ob die Tempi dann weiterhin oben bleibt.
Hast du mit den Ovutests nicht weitergemacht?

LG Rieke#blume

Beitrag von silkesommer 08.09.06 - 11:01 Uhr

leider sieht das laut ZB auch ganz so aus,deine temperatur ist überhaupt nicht runtergegangen eher, raus, gleich geblieben und dann mit nem schuss anch oben.

lg

silke

Beitrag von rieke79 08.09.06 - 11:04 Uhr

#kratz
Also meine Tempi ist vorher auch nie runter gegangen!!

LG Rieke#blume

Beitrag von svenny1978 08.09.06 - 11:21 Uhr

Hallo

also ich denke du sollest deinem Doc Glauben schenken denn ein Tempianstieg heißt nicht gleich das du einen ES hattest.
Ich hatte genau das gleiche Problem wie du, ich hatte sogar 2 Monate lang von Urbia einen ES angezeigt bekommen auch mit Tempihochlage und was ist, ich hatte nie einen ES laut Blutabnahme, nach der Tempikurve kannst du leider nicht gehen, ich denke wenn dein DOC kein EI gesehen hat dann war da leider auch keins, wenn eins gesprungen wäre dann kann man das noch ein paar Tage lang sehen hat mir mein Doc gesagt.
Das kommst schon mal vor das mein keine Es hat.

LG Svenja