Umstandsmode

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von matz81 08.09.06 - 10:49 Uhr

Hallo ihr süßen Mamis,
wollt Euch mal fragen ab wann Ihr Umstandssachen gebraucht habt?!?!?!?! Ich bin jetzt ende der 8ssw und ich pass jetzt schon nicht mehr in meine Jeans hosen rein, bin eigentlich ziemlich schlank,aber mein Bauch puhhh #gruebel Ich finde es ja total schön #schein#huepf aber ist das nicht zu früh????

Danke für Eure Antwort


Lg matz #blume

Beitrag von chrissim 08.09.06 - 10:50 Uhr

hallo,

das ist bei jedem anders.

ich hab mir meine erste u-hose in der 15.ssw gekauft. und heute geh ich noch mal shoppen :-)

viele Grüße

chrissi 19 ssw

Beitrag von sandisch80 08.09.06 - 10:56 Uhr

Gut dass du das schreibst! Mir geht es nämlich ähnlich! Bin gerade mal SSW 6 + 6 und mein Bauch ist schon leicht gewölbt! Ich denke die ganze Zeit, dass es am Essen liegen muß, da das Würmchen ja gerade mal ein paar mm groß ist! Aber anscheindend wird das Bäuchlein doch schon dick! :-D

Beitrag von marie.lu 08.09.06 - 10:58 Uhr

Nein, das ist nicht zu früh. Die meisten Frauen haben in der Frühschwangerschaft einen Blähbauch (es ist noch kein Babybauch).

Beitrag von matz81 08.09.06 - 11:03 Uhr

das dachte ich mir schon, geht das wieder weg oder muss mir echt jetzt schon weitere hosen kaufen?? Sorry das ich so blöd frage, aber es ist meine erste schwangerschaft.....

Beitrag von marie.lu 08.09.06 - 12:57 Uhr

Bei einigen geht er wieder weg bei anderen direkt über in den SS-Bauch.

Ich habe das Problem auch, aber will mir vor Ende der 12. SSW keine Umstandsmode kaufen. Bin da immer schon abergläubisch gewesen #hicks.
Und seit ich einmal eine Umstandshise anprobiert habe und am selben Tag starke Blutungen bekommen habe, bin ich es noch mehr #augen

Wenn du dich unwohl fühlst, dann geh kaufen (bist ja sicher nicht so abergläubisch wie ich)




Beitrag von manu73 08.09.06 - 11:04 Uhr

Ich kann dich gut verstehen. Bin heute 7+1 und muss schon jeden Tag überlegen, was ich anzieh, weil einige Sachen schon ziemlich zwicken. Kann bei mir aber am Urlaub liegen, hab dort ziemlich viel gegessen, obwohl ich nichts zugenommen hab.

Hab mir auch schon gedacht, wann ich das erste mal shoppen geh, aber jetzt ist es, denk ich, doch noch zu früh.

Dir eine schöne Schwangerschaft! Wann hast du denn ET, meiner ist am 26.04.07.

Lg manu

Beitrag von matz81 08.09.06 - 11:10 Uhr

ich denke eben auch das es zu früh ist. Naja mal sehen wie lange es noch mit meinen jetztigen hosen geht.
Also lt meinen Fa am 24,28ten. Er meinte eher der 28te. Ich habe am Dienstag wieder termin, da frage ich ihn nochmal ob er mir es bissl genauer sagen kann.

Wünsche Dir auch noch eine ganz schöne Schwangerschaft.

Lg matz #blume

Beitrag von daga71 08.09.06 - 12:04 Uhr

Hi Matz,
ging mir auch so, bin jetzt aber schon in der 15. SSW und hab jetzt langsam Probleme selbst mit den Hüfthosen nicht mehr klar zu kommen....
Hatte schon ab der 7. 8. SSW Probleme mit höheren Jeans und hinterher dann bis jetzt nur noch Hüfthosen getragen, geht jetzt aber fast auch nicht mehr. Werd dann doch mal losgehen und ein, zwei Umstandshosen kaufen.
Für dich ein Tip: Falls du noch den Reißverschluß zumachen kannst, der Knopf oben aber drückt, nimm einen normalen Gummi (keinen Haargummi) und wickel den um den Knopf, schlage ihn um und ziehen ihn durch das Knopfloch und dann wieder zum Knopf, so hast du für eine Weile noch ein paar Zentimeter Luft.
Viel Spaß beim Ausprobieren!:-)

Beitrag von schnelleschnitte 08.09.06 - 12:22 Uhr

hey...

ich bin jetzt 20+2 und mir passen meine alten sachen noch... find ich recht schade... würd auch gern u-mode kaufen...



lg
marie und mäuselchen
#herzlich

Beitrag von patrix 08.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo,

was heißt den hier zu früh ;-)

ich sage mal ganz frech .... hauptsache bequem in der Schwangerschaft (mit Bauch einziehen geht da eh nix ....grins)

Als Trost jetzt mal was ganz "krasses" bin gerade frisch Schwanger 5 Sss +5 habe allerdings schon 3 Kinder ..... meine Hosen zwacken jetzt schon (klar habe ich noch kein Gramm zugenommen) aber die Bänder sind schon geweitet und ich habe eh schon ein bissle Speck auf den Hüften der Rest gibt wirklich der (träge) Darm dazu ..... #gruebel

Hatte gehofft die Ss ein wenig verstecken zu können (wollte es bis zum Geburtstag der Omi geheim halten) war der Meinung kein Problem geht unter in meiner Fülle ..... aber leider sind es noch 7 Wochen bis zum Geburtstag ......schnief ....das klappt bestimmt nicht #gruebel

Naja wie gesagt gewöhn dich an bequeme Sachen, ich hatte von zu engen Hosen immer extreme Senkwehen in der etwas fortgeschrittenen Ss ....

Viel Glück und trage dein Bäuchlein mit Stolz ;-)

Patrix

Beitrag von sweetheart83 08.09.06 - 13:47 Uhr

Kann dein Problem gut nachvollziehen, passe auch nicht mehr richtig in meine alten Hosen, muss aber auch dazu sagen, dass ich immer enge Hosen trage und die auch nicht auf der Hüfte sondern eher höher, die Hosen gehen zwar noch zu, aber wirklich bequem ist es nicht.

Das Ende vom Lied, ich habe mir in der 6. SSW schon die erste Umstandshose gekauft und bin froh darüber. Ist schon sehr praktisch, die Hose ist zu regulieren und wächst dann mit, genieße es richtig, den Bauch nicht mehr einzuzwängen und mir ansehen tut das auch niemand, dass ich eine Umstandshose trage, weil der Bund unter dem Oberteil und zusätzlich von einem Bauchband verdeckt wird.

Möchte auch darauf achten, dass keiner was merkt vor November, dann will ich es an meinem Geburtstag der Family sagen und auch erst meinem Arbeitgeber, wenn die kritischen 12 Wochen rum sind!

VLG

Nadine + #baby 5+1