Welche Sportart für 4 Jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von buggie 08.09.06 - 10:57 Uhr

Hallo ihr,

mein sohnemann ist gerade 4 geworden, in den kindergarten geht er erst ab märz nächsten jahres weil wir umziehen und ich ihn dann erst gebe, erstens bin ich eh daheim weil ich noch nen zweiten wurm habe und der kindergarten hier war ein reinfall. also wir gehen einmal die woche mit beiden kindern zum kinderturnen sonst tun wir was man halt so macht spielplatz, schwimmen, radfahren usw. was ich aber gerne hätte wäre eine sportart für den großen wo er ohne seinen kleinen bruder hinkann und neue kinder (vor allem gleichaltrige buben fehlen in unserem bekanntenkreis) kennenlernen kann. fußball würde ihn interessieren aber ich glaub mit 4 ist er noch zu jung oder? wie schauts mit judo oder sowas aus hat jemand vielleicht eine idee oder sogar eine kontaktadresse wir wohnen derweil noch in wien.

bin für jede idee dankbar

lg mary

Beitrag von wurzelkatze 08.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo...

meine Tochter (4J.) geht in Hockey,und es macht ihr Riesenspass...

Ist natürlich alles noch sehr spielerisch gestaltet!!!

LG Claudia

Beitrag von sarei 08.09.06 - 11:50 Uhr

Hi,

mein Sohn (*21.06.02) geht seit dieser Woche zum Handball und liegt mir jetzt täglich in den Ohren wann er wieder zum "richtigen" Handball darf #augen. Ich sollte aber auch erwähnen, dass er durch mich vorbelastet ist. Ich habe fast 29 Jahre gespielt.

LG Sarei

Beitrag von zwillima 08.09.06 - 11:53 Uhr

Hallo,

frag doch einfach mal Eurem Fußballverein nach.
Bei uns wird "Minifußball" angeboten, das ist für Jungs und Mädels ab 3 Jahren.
Die Kleinen haben sogar schon richtige Auswärtsspiele. Also bei uns in der Region wird das fast in jeder Gemeinde angeboten.

L.G.
zwillima

Beitrag von susasummer 08.09.06 - 14:24 Uhr

Mein Sohn spielt jetzt auch im verein Fußball.Zweimal die woche Training und Samstags hat er ein Spiel.
Probier es einfach aus.Du wirst schon schnell merken,ob er schon dafür geeigent ist.
lg Julia

Beitrag von buggie 09.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo

danke für eure antworten, wir waren heute bei einem verein zuschauen, leider (das hatte man mir am telefon nicht gesagt) ist das training komplett auf englisch, mein sohn kann zwar schon ein bissl englisch aber das ist dann wohl doch zu viel :-(( die kinder dort sind ab 5 vom körperlichen her würde der trainer ihn nehmen jedoch haperts ein bisschen am verständniss, naja wir werden schauen findet sich sicher ein anderer verein hoffe ich.

dank euch jedenfalls